Syrakus’ DeVito, Cisco für längere Zeit aus

0

SYRACUSE, N.Y. – Der rothaarige Junioren-Quarterback Tommy DeVito aus Syrakus verletzte sich bei einer Heimniederlage gegen Duke am Samstag am linken Bein, und Trainer Dino Babers sagte nachher, die Verletzung sei “nicht gut”.

“Ausgehend von dem, was ich gehört habe, ist das nicht gut”, sagte Babers. “Wir alle ziehen für ihn, und wir wünschen ihm das Beste. Aber im Moment ist es nicht gut.”

DeVito wurde Anfang des vierten Quartals entlassen und verließ das Feld mit Hilfe von zwei Mitarbeitern. Er beendete das Spiel von der Seitenlinie aus mit einem Stiefel und auf Krücken ruhend.

Der Rothemden-Junioren wurde in dieser und der letzten Saison geschlagen. Die Orangen haben in diesem Jahr in vier Spielen 20 Säcke erlaubt, in der letzten Saison waren es 50.

Babers sagte auch, dass Andre Cisco, der in der Vorsaison für die AP All-America Safety spielt, “für einen langen Zeitraum” ausfallen wird.

Cisco, der mit 12 Interceptions in die Saison ging und in der Bowl Subdivision unter den zurückkehrenden Spielern an der Spitze steht, erlitt vor zwei Wochen vor dem Spiel der Georgia Tech bei einer Kollision mit einem Teamkollegen während des Aufwärmens vor dem Spiel vor dem Spiel eine Verletzung am Unterkörper. Er spielte nicht gegen die Yellow Jackets oder die Blue Devils.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

___

Mehr AP College-Football: https://apnews.com/Collegefootball und https://twitter.com/AP_Top25

Share.

Leave A Reply