Syrakus ringt mit Verletzungen, als es im ACC rutscht

0

SYRACUSE, N.Y. – Syracuse hat in dieser schwierigsten Saison Probleme, da sich Verletzungen häufen und unerfahrene Spieler bei Bedarf Aufstellungslöcher füllen.

Orangens Trainer Dino Babers steht nun vor der Aussicht, die Saison ohne zwei seiner wichtigsten Spieler zu beenden – der herausragende Defensivspieler Andre Cisco fällt bereits für den Rest aus und der Quarterback Tommy DeVito könnte zu ihm stoßen.

Cisco, ein AP All-American Safety aus Long Island aus der Vorsaison, der mit 12 Interceptions in die Saison startete, die meisten davon in der Bowl Subdivision, erlitt vor dem Sieg gegen Georgia Tech vor etwas mehr als zwei Wochen eine Verletzung am Unterkörper ist für die Saison aus. DeVito, ein Redshirt-Junior aus New Jersey, verletzte sich am vierten Bein, als er im vierten Quartal entlassen wurde – zum fünften Mal bei einer Heimniederlage von 38: 24 gegen den zuvor sieglosen Duke am Samstag – und musste vom Feld geholfen werden zwei Mitarbeiter. Er beendete das Spiel von der Seitenlinie aus mit einem Stiefel am verletzten Bein und stützte sich auf Krücken.

Kein gutes Omen.

“Fußball ist physisch und das ist der Teil, der ihn von anderen Sportarten unterscheidet. Es ist der Teil, den Sie annehmen”, sagte Babers am Montag. “Wir verstehen, dass die Leute verletzt werden und dass die nächsten Jungs aufsteigen müssen. Das macht das Spiel einzigartig. Wir akzeptieren diesen Teil davon.”

Gegen Duke startete Syracuse (1-3, 1-3 Atlantikküstenkonferenz) zum ersten Mal in der Programmgeschichte auf beiden Seiten des Balls fünf Neulinge (Redshirt oder True) in der Verteidigung – darunter Rob Hanna beim Rover anstelle von Cisco . Und die Blue Devils nutzten diese Jugend aus und rannten 363 Meter hinter Deon Jackson (169) und Mataeo Durant (163) her, die beide Karrierehöhepunkte erreichten und große Gewinne abrissen. Jackson hatte einen 50-Yard-Lauf und Durant einen 48-Yarder in der ersten Hälfte, der Tackler auf dem Weg vergoss.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

“Wir hatten einige verpasste Zweikämpfe am hinteren Ende, wir hatten einige verpasste Zweikämpfe am vorderen Ende, wir hatten einige Verteidiger, die es satt hatten, auf größere Dinge zu stoßen”, sagte Babers. “Das ist der ganze Teil der Körperlichkeit. Wenn du langsam müde wirst oder diese Lücken nicht so schlägst, wie du sie treffen sollst, werden sie anfangen, dich zu bluten. Es ist schwierig, wenn du bist Wir sind in diesem jungen Alter, um mit einigen der Jungs, die älter sind, zusammenschlagen zu können. Wir müssen dieser Körperlichkeit entsprechen. Wir müssen tief graben. ”

Die Leistung in der Offensive, angeführt von Clemson Transfer Chase Brice beim Quarterback, ermöglichte es Duke, den Ball für 102 Spiele – 50 mehr als Syracuse – und fast 40 Minuten zu halten. Trotzdem zwang die Verteidigung von Syrakus vier Umsätze, um ihre Saison auf 14 zu steigern, die Spitze der Nation, und erzielte eine fummelige Erholung. Die Straftat konnte jedoch keinen der anderen drei Duke-Fehler ausgleichen, insbesondere als DeVito zu Beginn des zweiten Quartals auf einem 4: 1-Tief im Duke-Territorium gestoppt wurde. Syracuse wurde zwischen 645 und 286 übertroffen und sein Laufspiel wurde bei 23 Versuchen mit 28 Yards gesputtert. Zum dritten Mal in vier Spielen lag der Durchschnitt der Orange unter 2 Yards pro Carry.

Syracuse begann die Saison mit Straßenverlusten nach North Carolina und Pittsburgh, bevor er gegen Georgia Tech (37-20) durchbrach. Die Orange wird versuchen, sich wieder zu erholen, wenn sie am Samstag, dem einzigen Nicht-Konferenzspiel der Saison für Syrakus, die ungeschlagene Liberty (4: 0) ausrichten. Dann geht es weiter zu Clemson.

“Wenn du nicht gedacht hättest, dass dies ein anderes Jahr werden würde, hast du die Wolle über deine Augen gezogen”, sagte Babers. “Für diejenigen, die überleben, werden sie stärker sein als je zuvor. Das Ganze ist nicht aufzuhören, nicht aufzugeben, die Knie gebeugt zu halten und bereit zu sein, sich anzupassen und zu improvisieren … und wenn der Rauch klar wird, stehen sie immer noch.

“Es ist ein gewisser Stolz, immer noch zu stehen, wenn dieses Ding vorbei ist, weil es eine wilde, wilde Fahrt war.”

___

Weitere AP College Football: https://apnews.com/tag/Collegefootball und https://twitter.com/AP_Top25

Share.

Leave A Reply