Taiwan-Minister sagt, TSMC habe verlorene Huawei-Aufträge ausgeglichen

0

 

Im vergangenen Monat enthüllte das Unternehmen Pläne für ein 12-Milliarden-Dollar-Werk in den USA, nur wenige Stunden bevor das US-Handelsministerium einen Vorschlag zur Änderung der Chip-Exportregeln vorlegte – ein Schritt, der den Verkauf von TSMC an Huawei einschränken würde.

Zu den Kunden von TSMC gehört die Huawei-Chipsparte HiSilicon. Die US-schwarze Liste von Huawei wegen Sicherheitsbedenken und Handelsstreitigkeiten mit China hat den weltweit größten Vertragschip-Hersteller jedoch diplomatischen Entwicklungen zwischen zwei Ländern ausgesetzt, in denen er auch Produktionsstandorte hat.

TAIPEI, 22. Juni – Taiwan Semiconductor Manufacturing Co (TSMC) hat sein Auftragsbuch mit anderen Kunden zusammengestellt, nachdem es Chinas Huawei Technologies Co Ltd verloren hat, das US-Verkaufsbeschränkungen unterliegt, sagte ein Minister am Montag.

„Die Vereinigten Staaten haben Taiwan nicht gebeten, alle Beziehungen zu China abzubrechen. Es richtet sich an Huawei “, sagte Kung Reportern in Taipeh.

Kung Ming-hsin, der neue Leiter der taiwanesischen Wirtschaftsplanungsagentur National Development Council, sagte, die Vereinigten Staaten zielen auf ein bestimmtes Unternehmen ab, nicht auf Taiwans Wirtschaftsbeziehungen zu China, dem größten Handelspartner der Insel.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Änderung würde Lizenzen für den Verkauf von Halbleitern erfordern, die mit US-amerikanischer Technologie im Ausland hergestellt wurden, an Huawei, den weltweit größten Anbieter von Telekommunikationsgeräten und seinen zweitgrößten Smartphone-Hersteller.

TSMC lehnte einen Kommentar ab und sagte, er habe seine Kunden nicht kommentiert.

“TSMC ist zwar nicht mehr mit Huawei bestellt, aber schnell erledigt, da andere Leute sie wirklich brauchen”, sagte Kung, ohne näher darauf einzugehen.

Der Hauptgrund, warum die USA Huawei ins Visier genommen haben, ist, dass es nicht transparent war und eine zu enge Beziehung zur chinesischen Regierung hatte, fügte er hinzu, Anklagen, die das Unternehmen bestritten hat.

Der Vorsitzende von TSMC, einem Zulieferer von US-amerikanischen Technologiegiganten wie Apple Inc., sagte, dass das Unternehmen diesen Monat schnell jede Auftragslücke schließen könne, falls US-amerikanische Beschränkungen den Verkauf an Huawei verhindern. (Berichterstattung von Ben Blanchard; Redaktion von Clarence Fernandez)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply