Taiwan sieht im Rahmen eines neuen Programms ausländische Technologieinvestitionen in Höhe von 1,3 Mrd. USD vor

0

“Wir werden drei Investitionen in drei Bereichen anstreben, nämlich 5G, künstliche Intelligenz und Halbleiter”, sagte Lin auf einer Pressekonferenz in Taipeh.

Taipeh wird in den nächsten sieben Jahren mehr als 10 Mrd. T $ für Subventionen ausgeben, um die Investition anzuziehen, sagte Lin Chuan-neng, der stellvertretende Wirtschaftsminister der Insel, am Donnerstag.

TAIPEI, 4. Juni – Taiwan hofft, dass ein neues Programm Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen ausländischer Technologieunternehmen in Höhe von 40 Mrd. T $ (1,34 Mrd. T $) anziehen wird, wodurch in einem Umbruch in den globalen Lieferketten jährlich mehr als 6.300 Arbeitsplätze geschaffen werden, teilte die Regierung am Donnerstag mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Lin sagte, die Regierung wolle Taiwan im Rahmen des Programms zu einem “globalen Zentrum für Hochtechnologie” machen, um “die Chance zu nutzen”, während die Technologie-Lieferkette nach den Handelsspannungen zwischen den USA und China weltweit neu gemischt wird.

Auf der exportabhängigen Insel leben Technologie-Giganten wie Taiwan Semiconductor Manufacturing Co Ltd, der weltweit größte Auftrags-Chiphersteller und Zulieferer von US-amerikanischen Technologie-Giganten wie Apple Inc.

“Wir hoffen, sie nach Taiwan zu bringen, um dort zu forschen und zu entwickeln”, fügte er hinzu. “Wir hoffen, die damit verbundenen Lieferketten in Taiwan zu stärken.”

Die taiwanesische Regierung befindet sich in Gesprächen mit internationalen Unternehmen über zukünftige Investitionen, fügte Lin hinzu und lehnte es ab, Einzelheiten zu nennen.

Taiwan ist eng mit den USA verbunden und hat US-amerikanische Technologiefirmen wie Google von Alphabet Inc. begrüßt, auf der Insel zu operieren, ohne die Einschränkungen, denen sie in China ausgesetzt sind.

Die USA haben chinesische Technologieunternehmen, insbesondere den Telekommunikationsgiganten Huawei, als Sicherheitsrisiken ins Visier genommen.

Taiwan, ein wichtiger Teil der globalen Technologie-Lieferkette, bietet Anreize, einschließlich Steuererleichterungen, um die Produktion aus China nach Hause zu locken, um die wirtschaftliche Abhängigkeit von seinem riesigen Nachbarn, Taiwans wichtigstem Handelspartner und einem wichtigen geopolitischen Rivalen, zu verringern.

Der taiwanesische Ministerpräsident Su Tseng-chang sagte, es sei ein “irreversibler Trend” für Unternehmen, die Veräußerung in China zu beschleunigen, was eine “große Chance” für die Insel darstelle.

Das neue Programm findet inmitten der zunehmenden Spannungen zwischen Taipeh und Peking statt, die behaupten, dass die demokratische Insel als ihr Territorium bei Bedarf gewaltsam eingenommen werden muss.

Die aus China nach Taiwan zurückkehrenden Investitionen werden in diesem Jahr über 320 Mrd. T $ erreichen und damit die Wirtschaft ankurbeln, sagte die Regierung. ($ 1 = 29,8960 Taiwan-Dollar) (Berichterstattung von Yimou Lee; Schreiben von Ben Blanchard; Redaktion von Clarence Fernandez und Gerry Doyle)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply