Talentierte australische Sportlerin Barclay stirbt

0

Die AFLW-Spielerin Jacinda Barclay von Greater Western Sydney, die Australien auch bei fünf Baseball-Weltmeisterschaften vertrat, wurde geehrt.

Barclay starb am Montag im Alter von 29 Jahren im Vorort Chidlow in Perth, und ihre Familie sagte am Mittwoch, ihr Andenken werde ein “Leuchtfeuer” für alle Sportlerinnen sein.

“Sie war ein leuchtender Komet, der durch diese Welt schwebte und sein strahlendes Licht der Liebe auf alle warf, denen sie begegnete”, sagte Barclays Familie in einer Erklärung.

“Auch wenn dieser Komet nun in eine Million Stücke zerbrochen ist, wird die Erinnerung an ihn ein Leuchtfeuer für alle Frauen im Spitzensport bleiben, die danach streben, Herausragendes zu leisten, es zu wagen, groß zu sein und dabei bescheiden und stolz zu bleiben.

Die WA-Polizei sagte, Barclays Tod werde nicht als verdächtig behandelt.

Eine ganze Reihe von Barclays AFLW-Kollegen gingen mit Ehrungen in die sozialen Medien, während GWS-CEO David Matthews sagte, Barclay werde “immer ein Teil unseres Clubs sein”.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Jacinda war ein sehr geliebtes Mitglied der Giants-Familie, und wir sind alle erschüttert über ihr Ableben”, sagte Matthews.

“Jacinda hat viel aufgegeben, um ihren sportlichen Träumen auf der ganzen Welt nachzugehen, und wir sind dankbar, dass sie unseren Club vier Jahre lang ihr Zuhause genannt hat.

“Ihr Geist und ihre ansteckende Persönlichkeit machten sie zu einem beliebten und unvergesslichen Mitglied der Giants-Familie.

Barclay kam 2017 in der ersten Saison der Giants zum AFLW und absolvierte insgesamt 23 Spiele, wobei sie in vier Kampagnen 11 Tore schoss.

Sie wurde Anfang dieses Monats auf die Liste der inaktiven Spielerinnen der GWS gesetzt und sollte in der Saison 2021 der AFLW nicht mehr zum Einsatz kommen.

Barclay begann im Alter von 12 Jahren mit dem Australian Rules Football, hatte sich aber in ihrer Jugendzeit auf Baseball konzentriert.

Als talentierte Sportlerin gab Barclay als 17-Jährige ihr internationales Baseballdebüt und gewann eine Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft 2010, bevor sie zwischen 2012 und 2016 in Australien und den USA American Football spielte.

Sie vertrat die australische Frauen-Baseball-Nationalmannschaft der Emeralds bei den Weltmeisterschaften 2008, 2010, 2012, 2014 und 2016.

“Jacinda hat nicht nur über einen langen Zeitraum hinweg einen bedeutenden Beitrag zu unserem Sport geleistet, sondern auch in einer Reihe anderer Sportarten, auf und neben dem Spielfeld”, sagte Cam Vale, Chief Executive von Baseball Australia.

“Wir sind zutiefst schockiert und traurig über Jacindas Ableben”, so Cam Vale.

In ihrer American-Football-Karriere führte Barclay den NSW Surge in der ersten und einzigen Saison des Wettbewerbs, 2013-14, als Quarterback zum Titel der LFL Australia.

Im Jahr 2016 wurde Barclay von der Chicago Bliss für die America’s Legends Football League gescoutet und gewann in ihrer ersten Saison eine Meisterschaft.

Mit Beginn der AFLW kehrte sie zum Australian Rules Football zurück.

“Die Niederlage von Jacinda wird von so vielen Menschen in unserem Spiel auf allen Ebenen sehr hart getroffen werden”, sagte die AFL-Chefin des Frauenfussballs, Nicole Livingstone.

“Im Namen der AFL möchte ich der Familie, den Freunden und Kollegen von Barclay mein tiefstes Mitgefühl aussprechen”.

Lebenslinie 13 11 14

beyondblue 1300 22 4636

Share.

Leave A Reply