Tausende von Menschen wurden im Rahmen eines neuen Test- und Rückverfolgungsprogramms verfolgt – Johnson

0

Einige der 25.000 von der Regierung beschäftigten Kontakt-Tracer haben den Medien mitgeteilt, dass sie nichts zu tun haben, obwohl sie bis zu 27,75 GBP pro Stunde verdienen.

Während eines heftigen Austauschs mit dem Gewerkschaftsführer Sir Keir Starmer bei den Fragen des Premierministers im Unterhaus sagte Herr Johnson, dass täglich Tausende von Menschen auf Coronavirus getestet und ihre Kontakte zurückverfolgt würden.

Boris Johnson hat gesagt, dass Tausende von Menschen im Rahmen des Test- und Rückverfolgungssystems der Regierung für Covid-19 aufgespürt wurden, obwohl er keine genaue Zahl angegeben hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Herr Johnson sagte gegenüber Abgeordneten: „Täglich werden Tausende von Menschen getestet.

Das Gesundheitsministerium sagte, diese Zahlen seien veraltet und beabsichtige, in Kürze wöchentliche Leistungsdaten zu veröffentlichen.

Channel 4 News berichtete am Dienstag auch, dass von 4.634 Kontakten, die NHS Test and Trace von Personen zur Verfügung gestellt wurden, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, nur 1.749 in den ersten vier Tagen nach der Inbetriebnahme des Systems kontaktiert wurden.

Auf eine Frage des ehemaligen Gesundheitsministers Jeremy Hunt antwortete Herr Johnson, dass 90% der Covid-19-Tests innerhalb von 48 Stunden durchgeführt werden, während alle Tests von 199 mobilen Teststandorten innerhalb von 24 Stunden durchgeführt werden.

“Im Moment folgen aufgrund unseres Test-, Track & Trace-Systems … Tausende von Menschen unserer Anleitung, dem Gesetz und der Selbstisolierung, um die Ausbreitung der Krankheit zu stoppen.”

„Jede Person, die im Test- und Trace-Programm positiv testet, wird dann kontaktiert, dann werden Tausende ihrer Kontakte kontaktiert, Personen, mit denen sie Kontakt hatten.

Er fügte hinzu: “Ich kann ihn (Herrn Hunt) jetzt verpflichten, alle Tests bis Ende Juni innerhalb von 24 Stunden umzudrehen, mit Ausnahme von Schwierigkeiten mit Posttests oder solchen unüberwindlichen Problemen.”

Herr Johnson wies auch die Behauptung von Sir Keir zurück, dass das Test-, Track & Trace-System der Regierung noch nicht voll funktionsfähig sei.

Sir Keir sagte: “Heute vor zwei Wochen hat der Premierminister an der Versandbox versprochen, dass wir eine Test-, Track & Trace-Operation durchführen werden, die” weltbeste und ja bis zum 1. Juni “sein wird.

“Aber das ist es nicht. Und ein kritisches Element, die Fähigkeit der lokalen Behörden, auf lokale Spitzen zu reagieren, fehlt. “

Downing Street teilte später mit, dass Zahlen zur Leistung des Test- und Trace-Schemas erst veröffentlicht würden, wenn sie überprüft und die Prozesse mit dem Statistik-Watchdog besprochen worden seien.

“Wir haben jetzt 40.000 Menschen, die sich damit beschäftigen.”

Herr Johnson antwortete: “Ich fürchte, er äußert sich zu den Bemühungen von Zehntausenden von Menschen, die von Anfang an ein Test-, Track & Trace-System in diesem Land eingerichtet haben.

Der offizielle Sprecher des Premierministers sagte: „Wir sind von den bisherigen Fortschritten ermutigt und arbeiten mit der britischen Statistikbehörde zusammen, um zu prüfen, welche Informationen es nützlich wäre, über die Leistung des Dienstes zu veröffentlichen und uns die Zeit zu nehmen, um sicherzustellen, dass dies überprüft wird. ”

Die britische Statistikbehörde hat Gesundheitsminister Matt Hancock wegen des bisherigen Umgangs mit Testzahlen zurechtgewiesen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply