Teenager bestreitet Kindesmissbrauchsgebühren

0

Während einer Anhörung vor dem Exeter Crown Court bestritt der Junge, der aus rechtlichen Gründen nicht identifiziert werden kann, zwei weitere Vergewaltigungsvorwürfe, die nicht mit dem Kindergarten zusammenhängen.

Der Junge bekannte sich nicht schuldig wegen einer Vergewaltigung gegen ein Kind und 13 sexuellen Berührungen gegen acht Kinder, die angeblich bei Jack und Jill Childcare in Torquay stattgefunden haben sollen.

Ein 17-jähriger Junge hat eine Reihe von Sexualstraftaten im Zusammenhang mit einem Kindergarten in Devon bestritten.

Er sagte dem Angeklagten: „Sie haben gehört, dass ich viele Termine und viele Befehle zur Vorbereitung dieses Falls durchlaufen habe, nachdem Sie sich nicht schuldig gemacht haben.

Richter Timothy Rose legte einen Verhandlungstermin für den 21. September fest und der Fall wird voraussichtlich zwei Wochen dauern.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Anhörung wurde über Skype abgehalten, da aufgrund des Coronavirus Einschränkungen bestehen.

Der Junge, der außerhalb des Einsatzgebiets von Devon und Cornwall lebt, wurde gegen Kaution freigelassen.

“Sie müssen an dem von mir festgelegten Verhandlungstermin, dem 21. September, mit einer Schätzung von bis zu zwei Wochen teilnehmen.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kindergarten von Jack und Jill in Torquay (Ben Birchall / PA)

Share.

Leave A Reply