Thomas Meunier lässt Borussia Dortmund wechseln

0

Meunier, ehemals Club Brugge, gewann während seiner vierjährigen Amtszeit bei PSG dreimal die Ligue 1.

Der 28-Jährige, ein belgischer Nationalspieler, ist für vier Jahre in die Bundesliga eingetreten.

Borussia Dortmund hat Rechtsverteidiger Thomas Meunier aus Paris St. Germain ablösefrei verpflichtet.

„Der BVB ist bekannt für seine begeisterten Fans und die Atmosphäre während des Spiels mit Paris im Signal Iduna Park hat meine Entscheidung wirklich beeinflusst.

Er sagte gegenüber der offiziellen Website des Vereins: „Borussia Dortmund spielt genau den Fußball, den ich spielen möchte: aufregend, authentisch und natürlich.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Dortmunder Sportdirektor Michael Zorc fügte hinzu: „Thomas Meunier ist ein Spieler, der über einen langen Zeitraum seine Qualität auf höchstem Niveau in der Champions League und in der Nationalmannschaft unter Beweis gestellt hat und uns mit seiner Erfahrung wirklich zugute kommen wird.“

“Ich bin ehrgeizig und möchte wie Brügge und Paris mit Dortmund Titel gewinnen.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Thomas Meunier reist nach Deutschland (Peter Byrne / PA)

Share.

Leave A Reply