Tiger graben Flügel in Talau aus

0

 

Seine Heldentaten kamen 22 Jahre, nachdem Willie auch den ersten Versuch seiner Karriere für sich beansprucht hatte, ironischerweise gegen die inzwischen aufgelösten westlichen Vororte.

Der Sohn des ehemaligen Canterbury-Zentrums Willie verfolgte am Sonntag den Club seines Vaters, nachdem er die ersten beiden Versuche seiner Karriere in einem 34: 6-Spiel absolviert hatte.

Wests Tigers-Trainer Michael Maguire glaubt, die Lösung für seinen problematischen linken Platz in Rookie Tommy Talau gefunden zu haben.

Es war erst der dritte Auftritt seiner Karriere, nachdem er letztes Jahr sein Debüt gegeben und vor zwei Wochen sein zweites Spiel bestritten hatte, bevor ihn eine Verletzung letzte Woche ausschloss.

Der 20-Jährige beendete seinen denkwürdigen Ausflug mit 126 Metern aus 17 Läufen und scheint für einen längeren Aufenthalt am linken Rand der Tiger bereit zu sein.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Tommy sorgte mit seinem zweiten Versuch für den Höhepunkt des Wettbewerbs und pflanzte den Ball akrobatisch, obwohl fast sein ganzer Körper über der Seitenlinie schwebte.

Allerdings scheint Tommy jetzt ein echter Fund zu sein.

Maguire hat seit seiner Ankunft im letzten Jahr eine Reihe von Flügelspielern auf der linken Seite eingesetzt, darunter Corey Thompson, Robert Jennings und Mahe Fonua.

“Er ist ein Qualitätskind und die Art und Weise, wie er diesen Versuch beendet hat … er hat wahrscheinlich mehr in der Mitte und in der hinteren Reihe gespielt”, sagte Maguire über Tommy nach dem Spiel.

„Ich habe ihn dort vor ein paar Wochen auf den Flügel gesetzt und er hat für uns geleuchtet. Ich denke, er hat dort einen Platz gefunden, der gut ist “, sagte Maguire.

Tommy war einer von mehreren Tigern, die gegen die Bulldogs beeindruckten, und David Nofoaluma holte sich ebenfalls eine Zahnspange.

Der Sieg war der dritte in Folge – das erste Mal in der Maguire-Ära – und bestätigte in gewisser Weise seine Entscheidung, Benji Marshall vor drei Wochen zu vernichten.

Ihre nächste Herausforderung wird es sein, ein formschönes Penrith-Outfit auszuschalten.

“Wir haben noch nichts getan.”

„Die Geschichte des Clubs, die ich mir zu diesem Zeitpunkt angesehen habe, ist der Grund, warum ich die Änderungen vorgenommen habe. Es liegt an den 17 pro Woche, darauf aufzubauen.

“Ich denke, wir gehen definitiv in die richtige Richtung”, sagte Maguire.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply