Tottenham nimmt einen Kredit von 175 Millionen Pfund von der Bank of England auf

0

Sie haben Anspruch auf eine Covid Corporate Financing Facility (CCFF), ein Regierungsprogramm, das für Unternehmen eingerichtet wurde, die ein „starkes Investment-Grade-Rating haben und einen wesentlichen Beitrag zur britischen Wirtschaft leisten“.

Spurs schätzt, dass sie aufgrund der Pandemie mehr als 200 Millionen Pfund an Einnahmen verlieren könnten. Dadurch werden sie ihre Spiele hinter verschlossenen Türen wieder aufnehmen, während eine Reihe anderer Veranstaltungen in ihrem neuen Stadion für 2020 abgesagt wurden.

Der Vorsitzende von Tottenham, Daniel Levy, hat die Behörden aufgefordert, einen „sicheren Weg“ zu finden, um die Fans wieder in die Stadien zu bringen, nachdem sein Club einen Kredit von 175 Millionen Pfund von der Bank of England aufgenommen hatte, um ihnen zu helfen, die Coronavirus-Krise zu überleben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Levy sagte gegenüber der offiziellen Website des Clubs: „Wir haben diesen Club immer auf einer sich selbst tragenden kommerziellen Basis geführt.

Da die Zuschauer auf absehbare Zeit von Sport- und anderen Unterhaltungsveranstaltungen ausgeschlossen sind, hat der Club ein großes Loch in seinen Einnahmen.

Zu Beginn der Pandemie warnte Levy, dass es ernsthafte finanzielle Herausforderungen geben würde, aber seine Worte gingen verloren, als er beschloss, einige nicht spielende Mitarbeiter zu beurlauben und anderen Lohnkürzungen aufzuerlegen – eine, die er schließlich auf den Kopf stellte.

“Gemeinsam haben wir die Möglichkeit, die Entwicklung neuer Technologien zu unterstützen, um dies zu ermöglichen und die Leidenschaft der Fans bei Live-Events erneut zu erleben.”

„Wir müssen jetzt alle zusammenarbeiten – Wissenschaftler, Technologen, die Regierung und der Live-Event-Sektor -, um einen sicheren Weg zu finden, um die Zuschauer wieder zu Sport- und Unterhaltungsstätten zu bringen.

„Ich habe bereits am 18. März gesagt, dass es in all meinen 20 Jahren im Club viele Hürden gegeben hat, aber keine in dieser Größenordnung – die Covid-19-Pandemie hat sich als die schwerwiegendste von allen erwiesen.

Fünf der verbleibenden Premier League-Spiele von Spurs werden im Tottenham Hotspur Stadium ausgetragen – einschließlich herausragender Spiele gegen Manchester United und Arsenal -, aber sie werden einen riesigen Teil des Einkommens verpassen, da sie hinter verschlossenen Türen stattfinden.

Das Stadion hatte auch eine vollständige Reiseroute für Nicht-Spurs-Veranstaltungen für den Rest des Jahres 2020, aber alle wurden ausgelöscht.

Guns N’Roses, Lady Gaga und die Capital Summertime Ball-Konzerte sollten zusammen mit Anthony Josuas Weltmeistertitelkampf mit Kubrat Pulev im Norden Londons stattfinden.

Ein Rugby League Ashes-Test im November und zwei NFL-Spiele im Herbst standen ebenfalls auf dem Kalender, werden aber nicht mehr stattfinden.

Spurs müssen den Sendern auch einen Rabatt zahlen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply