Tropensturm Elsa Path Update, während sich der Sturm schnell in Richtung Florida bewegt

0

Einwohner in Florida werden gewarnt, wachsam zu bleiben, nachdem der geplante Weg des Tropensturms Elsa, der sich am Donnerstag östlich des Karibischen Meeres gebildet hat, in den kommenden Tagen auf die südlichen Teile des Sunshine State ausgeweitet wurde.

Wenn Elsa Florida treffen würde, könnte dies die Rettungsaktion in Surfside bei Miami beeinträchtigen, wo die Suche nach Überlebenden eines eingestürzten Gebäudes in Champlain Towers South fortgesetzt wird.Achtzehn Leichen wurden bereits geborgen und 145 Personen sind immer noch vermisst.

In seiner Stellungnahme vom Freitag um 5 Uhr morgens (ET) sagte das National Hurricane Center (NHC), dass die Bedingungen für tropische Stürme voraussichtlich später in einsetzen werdenam Morgen in Teilen der Windward- und Leeward-Inseln.

Ab Freitagmorgen befand sich Elsa etwa 70 Meilen ostsüdöstlich von Barbados und es wird erwartet, dass am Samstag tropische Stürme und Hurrikan nach Jamaika kommenBedingungen über den südlichen Teilen von Hispaniola.

In Puerto Rico, Hispaniola und Jamaika werden am Wochenende starke Regenfälle erwartet, wenn “Überschwemmungen und Schlammlawinen möglich sind.”

Die USA könnten auchin Kürze betroffen sein, wobei der NHC das “Risiko einer Sturmflut, Wind- und Niederschlagsauswirkungen auf den Florida Keys und Teilen der Halbinsel Florida Anfang nächster Woche beschreibt.”

“Interessen in Florida sollten überwacht werdenElsas Fortschritt und Aktualisierungen der Vorhersage”, fügte das Zentrum in i . hinzuts-Anweisung.

Es wies auch darauf hin, dass es aufgrund von Elsas Interaktion mit den Großen Antillen am Wochenende eine “größere als üblich” Unsicherheit darüber gab, was in den kommenden Tagen passieren könnte.

Hier sind die Schlüsselbotschaften vom Freitag, den 2. Juli um 5 Uhr AST für Tropensturm #Elsa.Für Teile von Haiti und der Dominikanischen Republik gelten jetzt Tropensturmwarnungen und Hurrikanüberwachungen.https://t.co/juToOd1rkx pic.twitter.com/rLeEdzS2HF

– National Hurricane Center (@NHC_Atlantic) 2. Juli 2021

Mit ganz Südflorida im Kegel von Elsa sagte NHC-Meteorologe Robert Garcia dem South Florida Sun Sentinel:Es ist unvernünftig für die Südfloridianer, auf das Potenzial eines Hurrikans der Kategorie 1 vorbereitet zu sein, der Anfang nächster Woche an unsere Tür klopft.”

“Es ist etwas, das nicht ausgeschlossen werden kann, und die Leute sollten sich dessen bewusst seindarauf müssen wir uns hier vielleicht am Feiertagswochenende vorbereiten.”

Er fügte hinzu, dass die Auswirkungen des Sturms nach den Feiertagen am 4. Juli kommen sollten und daher die geplanten Feuerwerksshows nicht beeinträchtigen sollten.Wo auch immer das Sturmsystem hingeht, wird erwartet, dass Elsa Regen bringt.

Der NHC sagte, dass Elsa sich den Kleinen Antillen nähert, wo tropische Stürme konDie Auflagen sollen am Freitagmorgen beginnen.Starke Regenfälle werden erwartet, und Kuba, die Turks- und Caicosinseln und die Bahamas könnten nächste Woche ebenfalls mit starken Winden und Regenfällen konfrontiert werden.

Elsa ist der früheste Sturm mit dem fünften Namen der atlantischen Sturmsaison, wobei der alte Rekord gehalten wirdvon Edouard, die letztes Jahr am 5. Juli entwickelt wurde.

Bundeswissenschaftler haben vorhergesagt, dass es während der atlantischen Hurrikansaison bis zu 20 benannte Stürme, 10 Hurrikane und fünf große Hurrikane der Kategorie 3 oder höher geben könnteläuft vom 1. Juni bis 30. November.

Share.

Leave A Reply