Tropensturm Elsa Update als Hurricane Watch, ‘Lebensbedrohliche’ Überspannungswarnungen für Florida

0

An der Westküste Floridas wurde eine Warnung vor einer “lebensbedrohlichen Sturmflut” ausgegeben, nachdem der Tropensturm Elsa am Montagabend über den Bundesstaat hereingebrochen war.

The National Hurricane Center(NHC) bestätigte in den frühen Morgenstunden des Dienstagmorgens, dass Elsa die Straße von Florida erreicht hatte, da die Agentur sagte, dass sich die Bedingungen auf den Florida Keys “anfangen zu verschlechtern”

Der Sturm wird voraussichtlichWindgeschwindigkeiten von bis zu 60 Meilen pro Stunde erreichen, wenn es Florida trifft, wie die Agentur am Dienstag und Mittwoch als “Hurricane Watch” vor einer “lebensbedrohlichen Sturmflut” entlang der Westküste des Staates warnte.” wurde auch für das Gebiet ausgestellt.

Die Agentur hat vorhergesagt, dass sich tropische Stürme und Sturmfluten am Mittwoch und Donnerstag entlang der Küsten von Georgia und den Carolinas ausbreiten werden, da sich das extreme Wetter voraussichtlich verschieben wirdin den USA

Tropical Storm #Elsa Advisory 24: Elsa in der Nähe von FloridaSchlüssel.Hurricane Watch wurde für Teile der Westküste Floridas ausgegeben.https://t.co/VqHn0u1vgc

– National Hurricane Center (@NHC_Atlantic) 6. Juli 2021

“Als Elsa sich den Florida Keys auf der Halbinsel Florida nähertund Küstengeorgien von Montag bis Mittwoch können starke Regenfälle zu vereinzelten Überschwemmungen in Städten und kleineren Flüssen führen”, sagte der NHC über die Flugbahn des Sturms.

“Mitte bis Ende der Woche heftige Regenfälle an der KüsteSouth Carolina und North Carolina können zu vereinzelten Überschwemmungen und städtischen Überschwemmungen führen.”

Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, hat am Montag den Ausnahmezustand auf 26 Bezirke des Bundesstaates ausgeweitet, während Präsident Joe Biden eine Notfallerklärung amSonntag, in Vorbereitung auf den Tropensturm.

Die Federal Emergency Management Agency wird alle Katastrophenhilfemaßnahmen in den betroffenen Gebieten in Florida koordinieren.Mehrere Schulen wurden geschlossen und Unterkünfte für die Anwohner eingerichtet.

Der Tropensturm hat in der Karibik bereits Verwüstung angerichtet, als drei Menschen starben, als das extreme Wetter über die Dominikanische Republik und St. Lucia zogam Wochenende.

Mehr als 100.000 Menschen in Kuba wurden am Montag ebenfalls aus ihren Häusern evakuiert, als der Sturm über die Insel zog und Schlammlawinen und Überschwemmungen in der Gegend verursachte.

Der Sturm wird erwartetin Kuba weiterhin Probleme bereiten, wenn das extreme Wetter nach Florida übergeht, da der NHC über Nacht am Montag auf der Insel Niederschlag von 5 bis 10 Zoll prognostiziert hat, mit fast 15 Zoll in einigen Gebieten.

Elsa wurde am 2. Juli als erster Hurrikan der Atlantiksaison eingestuft, später jedoch auf seinem Weg über Inseln in der Karibik zu einem Tropensturm herabgestuft.

Der Sturm könnte die Suche und Rettung beeinträchtigenOperation an der Einsturzstelle der Surfside-Eigentumswohnung in Miami, da die Rettungskräfte am Sonntag einen kontrollierten Abriss durchführten, um zu verhindern, dass während des Sturms Trümmer auf die Retter fallen.

Die Rettungsaktion, die nach dem Abriss vorübergehend ausgesetzt wurde, wurde am Montag wieder aufgenommen, da die Teams daran arbeitenfinden Sie alle Überlebenden, bevor der Tropensturm Elsa das Gebiet trifft und möglicherweise die Suche verlangsamt.

Trotz der heldenhaften Bemühungen der Rettungsmannschaften haben die Beamten bisher nur 28 Leichen am Ort geborgen, während 117 Menschen immer noch vermisst werden, so die Bürgermeisterin von Miami-Dade County, Daniella Levine Cava.

Seit den frühen Morgenstunden des Rettungsvorgangs wurde niemand lebendig aus dem Wrack geborgen, aber der Bürgermeister von Surfside, Charles Burkett, sagte am Montag, dass die Operation fortgesetzt wird “auf unbestimmte Zeit, bis alle von dieser Seite entfernt werden.”

Tekk.tvhat das National Hurricane Center um einen Kommentar gebeten.

Share.

Leave A Reply