Tropische Depression 3 bildet sich im Golf von Mexiko am ersten offiziellen Tag der Hurrikansaison

0

Die Entstehung der Depression erfolgte am ersten offiziellen Tag der Hurrikansaison, dem Zeitraum von sechs Monaten, in dem sich die meisten tropischen Wirbelstürme normalerweise entwickeln. Die Saison dauert normalerweise vom 1. Juni bis 30. November.

Eine tropische Depression oder ein Sturm, der sich diese Woche im Südwesten des Golfs von Mexiko bildet, bedroht möglicherweise die Küsten der USA und Mexikos.

Das National Hurricane Center (NHC) hat mitgeteilt, dass die allmähliche Bildung der Depression im Golf bereits Teile Mittelamerikas überflutet hat. Obwohl das Zentrum nicht sicher ist, ob sich der Sturm nach Norden in die USA oder nach Süden in Richtung Mexiko bewegen wird – obwohl die meisten Stürme im Golf nach Norden tendieren -, fordert der NHC Regierungsbeamte und Anwohner auf, die Wetterentwicklung in der Region zu überwachen und entsprechend zu planen .

Die Depression wurde noch nicht als vollwertiger tropischer Sturm bezeichnet und wird derzeit von NHC-Trackern als „Invest 93L“ bezeichnet. Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) könnte den Sturm später offiziell benennen, was es Menschen, Medien und Regierungsbeamten ermöglicht, solche Wetterereignisse leichter zu diskutieren.

Eine tropische Senke ist ein atmosphärisches Niederdrucksystem, das in der Nähe des Äquators mit einer maximal anhaltenden Windgeschwindigkeit von 38 Meilen pro Stunde oder weniger entsteht. Depressionen werden manchmal auch als tropische Stürme bezeichnet.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dennoch haben Regen und Wind von der fraglichen Depression laut NHC bereits ernsthafte Bedrohungen durch Überschwemmungen und Schlammlawinen in Mexiko und Mittelamerika sowie in Belize, El Salvador, Guatemala, Westhonduras und Mexiko verursacht.

Der Wetterkanal gibt an, dass sich die meisten Stürme, die sich im Golf von Mexiko entwickeln, normalerweise nicht zu Hurrikanen verschlimmern, was teilweise auf die Windscherung der Region – die Variation der Windgeschwindigkeit, die die Rotation eines Sturms verlangsamen kann – und den Mangel an Zeitstürmen zurückzuführen ist müssen intensivieren, bevor sie Land treffen.

Der Bürgermeister von San Salvador, Ernesto Muyshondt, sagte, Amanda habe 50 Häuser in der Hauptstadt des Landes zerstört, und Hunderte im ganzen Land hätten ihre Häuser geräumt, als Flüsse überliefen.

Regenfälle und Wind im Zusammenhang mit einem anderen tropischen Sturm, Amanda, haben am vergangenen Wochenende 17 Mittelamerikaner getötet. Zwei Guatemalteken und 15 El Salvadorianer starben an den Folgen von Überschwemmungen, und mehr als 2.000 El Salvadorianer flohen ebenfalls in Notunterkünfte. Sieben weitere El Salvadorianer werden derzeit nach den Stürmen vermisst.

Newsweek Wenden Sie sich an das NHC, um weitere Informationen zu erhalten. Diese Geschichte wird mit jeder Antwort aktualisiert.

Das NHC ist eine Abteilung des National Weather Service und der National Oceanic and Atmospheric Administration. Der NHC-Hauptsitz befindet sich im University Park, Miami, Florida.

tropische Depression, Hurrikan

Share.

Leave A Reply