Trump schlug vor, die Kontrolle über Washington zu übernehmen

0

“Ich denke, Sie haben gestern vom Präsidenten gehört, dass er eine Machtdemonstration in DC wollte, und wir wissen, dass sie viele Möglichkeiten geprüft haben, dies zu tun”, sagte Muriel Bowser, der Bürgermeister der Stadt, am Dienstag gegenüber Reportern.

US-Präsident Donald Trump sagte am Montag in einer Rede im Rosengarten des Weißen Hauses, er werde Tausende von Soldaten und Strafverfolgungsbeamten einsetzen, um die Gewalt in der US-Hauptstadt zu stoppen, und drohte, dies auch in anderen Städten zu tun.

WASHINGTON, 2. Juni – Medienberichten vom Dienstag zufolge hat die Trump-Regierung die Idee, die Kontrolle über die Washingtoner Polizeibehörde zu übernehmen, bei landesweiten Protesten gegen die Brutalität der Polizei in Umlauf gebracht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Washington, DC, gehört zu mehreren US-Städten, die von Protesten heimgesucht wurden, die durch den Tod von George Floyd ausgelöst wurden, einem Afroamerikaner, der in Minneapolis in Polizeigewahrsam starb, nachdem ein Beamter, der später wegen Mordes und Totschlags entlassen und angeklagt wurde, sein Knie angedrückt hatte Floyds Hals für ungefähr neun Minuten.

Die Metropolitan Police Department des Distrikts reagierte nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Ihr Büro teilte Reportern mit, die Trump-Administration habe die Idee einer Föderalisierung der 4.000 Mitglieder umfassenden Polizei des Distrikts in Umlauf gebracht, berichteten die Washington Post und die lokale NBC-Tochtergesellschaft zuvor.

Der Sonderstatus von Washington D.C. bedeutet, dass die 700.000 Einwohner Bundessteuern zahlen, aber keine politische Vertretung in der US-Hauptstadt haben und die lokalen Politiker weniger Kontrolle über die Strafverfolgung haben.

Ein Sprecher des Weißen Hauses sagte, die US-Parkpolizei reagiere, nachdem die Demonstranten den Befehl zur Räumung des Gebiets ignoriert hätten. Die US-Parkpolizei bestätigte https://www.nps.gov/subjects/uspp/6_2_20_statement_from_acting_chief_monahan.htm die Aussage und sagte, dass Rauchkanister und Pfefferkugeln eingesetzt wurden.

Demonstranten vor dem Weißen Haus wurden gewaltsam zurückgedrängt und berichteten, am Montag von der Polizei unter Tränen vergast worden zu sein, bevor Trump zu einer nahe gelegenen Kirche ging.

Die Gouverneure der US-Bundesstaaten haben die Kontrolle über die lokale Nationalgarde, aber in Washington berichtet die Garde dem Präsidenten. In der Stadt gibt es auch Dutzende von https://mpdc.dc.gov/page/covered-federal-law-enforcement-agencies von Bundesbehörden mit eigenen aktiven Strafverfolgungsbehörden.

Die Proteste kommen daher, dass Millionen von Amerikanern infolge der wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie arbeitslos sind, die 1,8 Millionen Menschen krank gemacht und in den USA mehr als 105.000 Menschen getötet hat. (Berichterstattung von Makini Brice; Redaktion von Heather Timmons und Bill Berkrot)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply