Trump trat ohne Nebenwirkungen aus dem zweiwöchigen Kurs eines Malariadrogenarztes auf

0

Trump wird regelmäßig auf das Virus getestet und war laut einer Zusammenfassung der Ergebnisse seines Arztes Sean Conley jedes Mal negativ. (Berichterstattung von Steve Holland; Redaktion von Sandra Maler)

Die Ergebnisse von Trumps jährlicher körperlicher Untersuchung ergaben, dass der 73-jährige Präsident gesund bleibt, aber ein Pfund zugenommen hat und jetzt 110,68 kg wiegt, verglichen mit 110,22 kg im Vorjahr.

WASHINGTON, 3. Juni – US-Präsident Donald Trump hatte keine Nebenwirkungen durch eine zweiwöchige Behandlung mit Hydroxychloroquin, einem Malariamedikament, das Herzprobleme verursachen kann, die er als vorbeugende Maßnahme gegen das Coronavirus einsetzte, sagte sein Arzt im Weißen Haus am Mittwoch.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply