Tschechische Republik – Faktoren, die am 2. Juni zu beachten sind

0

PRAG, 2. Juni – Hier finden Sie Nachrichten, Presseberichte und Ereignisse, die sich auf die tschechischen Finanzmärkte am Dienstag auswirken können. ALL TIMES GMT (Tschechische Republik: GMT + 2 Stunden) ========================== WIRTSCHAFTLICHE DATEN =========== =============== Veröffentlichung von Wirtschaftsdaten in Echtzeit …………… .. Frühere Geschichten zu tschechischen Daten …………. ** Für einen Zeitplan mit Unternehmens- und Wirtschaftsereignissen: http://emea1.apps.cp.thomsonreuters.com/Apps/CountryWeb/#/2E/events-overview ============== ============= NEWS / EVENTS ========================== BIP: Das Statistikamt wird detaillierte Informationen veröffentlichen Daten zum Bruttoinlandsprodukt des ersten Quartals (0700 GMT). CORONAVIRUS-FÄLLE: Die Tschechische Republik hatte bis Ende Montag 9.302 bestätigte Fälle von Coronavirus-Infektionen mit 34 Neuinfektionen an diesem Tag. Davon haben sich 6.642 Menschen erholt und 321 Menschen sind im Zusammenhang mit der Krankheit gestorben. Es gab 2.339 aktive Fälle. https://onemocneni-aktualne.mzcr.cz/covid-19 REISE: Die Tschechische Republik hat am Montag angekündigt, ab dem 15. Juni Auslandsreisen zu eröffnen, nachdem ein System zur Klassifizierung anderer Länder nach ihrem Coronavirus-Risiko eingeführt wurde. PMI: Der Produktionsrückgang in der Tschechischen Republik und in Polen blieb im Mai tief, wie Umfragen am Montag zeigten, da sich die Fabriken nach den Coronavirus-Sperren einer langen Erholungsphase gegenübersehen. HAUSHALT: Der tschechische Zentralstaatshaushalt wies Ende Mai ein Defizit von 157,4 Milliarden Kronen (6,51 Milliarden US-Dollar) auf, mehr als das Dreifache gegenüber dem Vorjahr, teilte das Finanzministerium am Montag mit. Das Ergebnis war die größte Lücke, die jemals zwischen Januar und Mai aufgetreten ist. CEE-MÄRKTE: Tschechische und polnische Aktien erreichten am Montag ein mehrwöchiges Hoch, und der Zloty führte zu Währungsgewinnen, da weniger düstere Umfragen zur Produktion und ein stärkerer Risikoappetit globaler Investoren die Vermögenswerte Mitteleuropas ankurbelten. TENNIS: Petra Kvitova hat 27 Karrieretitel, aber der Gewinn eines rein tschechischen Ausstellungsturniers in der vergangenen Woche war eine andere Erfahrung für sie und es fühlte sich „komisch“ an, ohne Fans zu spielen, sagte die zweifache Wimbledon-Meisterin gegenüber Reuters. ========================= PRESSE DIGEST ====================== == PPF: PPF Financial Holdings, die Holdinggruppe für Home Credit, Air Bank und PPF Banka, verzeichnete im ersten Quartal einen Rückgang des Nettogewinns um 95% auf 9 Millionen Euro. Hospodarske Noviny, Seite 12 FABRIKARBEIT: Nexen Tire kehrte am Montag in seinem Zatec-Werk zur vollen Produktion zurück. Hospodarske Noviny, Seite 11 INVESTITION: Der Pharmakonzern Stada plant, 10 Millionen Euro in die Erweiterung des Trinec-Werks von Walmark zu investieren, das er in diesem Jahr erworben hat. Hospodarske Noviny, Seite 13 KRANKENHAUSBETTEN: Der Krankenhausbetthersteller Linet ist zum ersten Mal mit steigender Nachfrage auf die Produktion rund um die Uhr umgestiegen. Das Unternehmen hat 150 Mitarbeiter hinzugefügt. Hospodarske Noviny, Seite 13 Darlehensaufschübe: Nach Angaben des tschechischen Bankenverbandes erhielten die Banken 345.000 Anträge auf Aufschub von Darlehen. Hospodarske Noviny, Seite 11 MIETE: Die Regierung genehmigte die Aufhebung eines im April eingeführten Moratoriums für die Erhöhung der Wohnungsmiete. Pravo, Seite 1 (Reuters hat die Geschichten weder überprüft, noch bürgt es für deren Richtigkeit.) Prager Nachrichtenredaktion: +420 234 721 617 E-Mail: [email protected] (Berichterstattung von Prager Nachrichtenredaktion)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply