Ukraine betäubt Spanien in lärmendem Stadion

0

KYIV, 13. Oktober – Die Ukraine schaffte am Dienstag in einem lautstarken Olympiastadion in Kiew einen schockierenden 1:0-Heimsieg gegen Spanien in der UEFA-Nationenliga, als die Fans den ersten Sieg gegen den Weltmeister von 2010 feierten.

Die Mannschaft von Andriy Shevchenko ging in der 76. Minute in Führung, als Viktor Tsygankov nach einem hervorragenden Rückpass von Andriy Yarmolenko mit einem Schuss von außerhalb des Strafraums David de Gea überraschte.

Das Tor wurde von der gesamten ukrainischen Mannschaft und rund 21.000 Fans, die über das Stadion verteilt waren, ausgiebig gefeiert. Die Gastgeber nutzten das UEFA-Reglement, das bei bestimmten Spielen eine Auslastung von 30 Prozent erlaubt, um die Coronavirus-Beschränkungen zu lockern.

Die Ukraine hatte die letzten drei Spiele verloren, darunter ein 4:0 gegen Spanien im vergangenen Monat und ein 7:1 gegen Frankreich in einem Freundschaftsspiel in der vergangenen Woche, nachdem sie sechs Spieler aufgrund von COVID-19-Positiven verloren hatte. (Bericht von Richard Martin Bearbeitung von Toby Davis)

Share.

Leave A Reply