Unregelmäßigkeiten bei der pakistanischen Pilotenlizenz sind ein schwerwiegender Fehler

0

Die pakistanische Zivilluftfahrtbehörde hat festgestellt, dass rund 150 der 434 PIA-Piloten “zweifelhafte Lizenzen” haben, sagte die Fluggesellschaft.

“Wir folgen Berichten aus Pakistan über gefälschte Pilotenlizenzen, die die Lizenz- und Sicherheitsüberwachung durch die Luftfahrtbehörde betreffen und einen schwerwiegenden Fehler darstellen”, sagte ein IATA-Sprecher und fügte hinzu, dass die Organisation weitere Informationen suchte.

PARIS, 25. Juni – Unregelmäßigkeiten in Pilotenlizenzen bei Pakistan International Airlines (PIA) stellen einen „schwerwiegenden Fehler“ bei den Sicherheitskontrollen dar, teilte die IATA am Donnerstag mit, nachdem die Fluggesellschaft ein Drittel ihrer Piloten eingestellt hatte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Eine Untersuchung eines PIA-Absturzes, bei dem im vergangenen Monat 97 Menschen getötet wurden, hat ergeben, dass Piloten die Verfahren nicht befolgen. (Berichterstattung von Laurence Frost; Redaktion von Jason Neely)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply