US-Kapitol-Zaun errichtet, nachdem der Aufstand nächste Woche kommen könnte

0

Die verbleibenden Zäune rund um das US-Kapitol, die nach den Unruhen vom 6. Januar errichtet wurden, könnten laut Associated Press nächste Woche fallen.

Ein Plan des US Capitol Police Board zielt darauf ab, den Innenbereich zu habenDer Zaun um das Kapitol sei bis zum 9. Juli gefallen, teilten drei Personen mit Kenntnis des Plans der Associated Press unter der Bedingung der Anonymität mit.

Ein äußerer Zaun um das Kapitol wurde im März ein paar Monate nach Hunderten von Randalierern entferntzur Unterstützung des ehemaligen Präsidenten Donald Trump stürmte die Stufen des Gebäudes und brach durch seine Türen.

“Wir können nicht über Sicherheit sprechen, einschließlich potenzieller physischer Sicherheitsinfrastrukturpläne”, sagte ein Sprecher der Capitol Police.

Im Februar forderte das Capitol Police Board die Führer des Kongresses auf, die verbleibenden Zäune bis September zu belassen.

Weitere Berichte von Associated Press finden Sie unten.

Kapitolpolizei entfernt aEin äußerer Zaun im März, der einen weiten Teil des Gebiets für Autos und Fußgänger abgeschnitten hatte und die wichtigsten Verkehrsadern blockierte, die die Stadt durchqueren.Am inneren Zaun sind Schilder angebracht, die darauf hinweisen, dass das Gebiet für die Öffentlichkeit gesperrt ist.

Die Polizeibehörde des Kapitols, die die Aufsicht über die Polizei hat, besteht aus den Unteroffizieren des Repräsentantenhauses und des Senats und der andArchitekt des Kapitols.

Der Zaun war ein starkes Symbol für die Angst, die viele im Kapitol empfanden, nachdem der Mob sich an überwältigten Polizisten vorbeigedrängt, Fenster und Türen durchbrochen und das Kapitol während der Abstimmung des Kongresses geplündert hatteum Joe Bidens Wahlsieg zu bescheinigen.

Der Zaun ist auch zu einem politischen Symbol geworden und blockiert eines der sichtbarsten öffentlichen Gebäude des Landes, während Gesetzgeber und Polizei daran arbeiten, einen Plan auszuarbeiten, umlassen Sie die Öffentlichkeit wieder hinein, aber schützen Sie auch das Kapitol und die Mitglieder des Kongresses.

Mehr als 500 Personen wurden wegen ihrer Rolle bei den Unruhen vom 6. Januar wegen Bundesverbrechen angeklagt und Dutzende weitere werden immer noch von der Bundesbehörde gesucht soughtAgenten.Tausende Soldaten der Nationalgarde, die entsandt wurden, um der Capitol Police bei der Sicherung des Komplexes zu helfen, sind vor Monaten abgereist.

Nur wenige Wochen, nachdem der äußere Zaun im März gefallen war, rammte ein Mann sein Auto gegen eine Absperrung eines Polizeikontrollpunkts, einen Polizisten des Kapitols töten.Der Fahrer wurde erschossen, nachdem er mit seinem Auto auf den Polizisten Billy Evans und einen anderen Polizisten gefahren war, ausgestiegen war und sich mit einem Messer auf die Polizei stürzte.

Das Capitol Police Board forderte die Kongressführer auf, den Zaun an Ort und Stelle zu haltenTeil, weil Ermittler anhaltende Bedrohungen gegen Gesetzgeber und den Kapitolkomplex verfolgen.

Am Mittwoch leitete das Repräsentantenhaus eine neue Untersuchung des Anschlags vom 6. Januar ein und genehmigte einen Sonderausschuss zur Untersuchung des Aufstands.

Share.

Leave A Reply