US-Senatsausschuss hört Anhörung zum FCC-Kandidaten nach …

0

WASHINGTON, 15. Oktober – Das Handelskomitee des US-Senats wird am 10. November eine Anhörung über die Ernennung eines hochrangigen Regierungsbeamten zur Federal Communications Commission (FCC) abhalten, nachdem Präsident Donald Trump rasches Handeln gefordert hat.

Im vergangenen Monat nominierte Trump Nathan Simington, einen Beamten des Handelsministeriums, der an den Bemühungen der Regierung beteiligt war, nach neuen Vorschriften für soziale Medien zu suchen. “Republikaner müssen schlau werden und Nate Simington so schnell wie möglich bei der FCC bestätigen!” Trump schrieb letzte Woche auf Twitter. (Berichterstattung von David Shepardson; Redaktion von Leslie Adler)

Share.

Leave A Reply