US STOCKS-Wall Street endet aufgrund steigender Virusfälle und schwacher wirtschaftlicher Sicht niedriger

0

Die Vereinigten Staaten verzeichneten den zweitgrößten Anstieg der Infektionen seit Beginn der Gesundheitskrise, wobei die Fälle in Staaten, in denen Beschränkungen zur Eindämmung der Krankheit vorzeitig aufgehoben wurden, aufflammten.

New York (ots / PRNewswire), 24. Juni – Die drei wichtigsten Indizes der Wall Street mussten am Mittwoch ihren größten täglichen prozentualen Rückgang seit fast zwei Wochen hinnehmen, da ein Anstieg der US-Coronavirus-Fälle die Befürchtungen einer weiteren Runde von Regierungssperrungen und einer Verschlechterung des wirtschaftlichen Schadens verstärkte.

Von Sinéad Carew und Chuck Mikolajczak

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Aktien von US-amerikanischen Fluggesellschaften, Resorts und Kreuzfahrtunternehmen brachen ein, da diese Sektoren am stärksten von Sperrungen betroffen waren. Royal Caribbean Cruises Ltd., Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. und Wynn Resorts fielen zusammen mit dem Rückgang des NYSE Arca Airline-Index.

“Heute war endlich der Tag gekommen, an dem sich die Märkte damit abgefunden hatten, dass zunehmende COVID-19-Fälle eine langsamere Erholung der Wirtschaft bedeuten könnten”, sagte Art Hogan, Chef-Marktstratege bei National Securities in New York.

Die Gouverneure von New York, New Jersey und Connecticut betonten die Schwere des Wiederauflebens in Fällen für viele Investoren und kündigten an, dass Besucher aus Staaten mit hohen Infektionsraten mit Coronaviren sich bei ihrer Ankunft 14 Tage lang selbst unter Quarantäne stellen müssen.

Der Angstindikator der Wall Street, der CBOE-Volatilitätsindex, stieg während der Sitzung auf ein Wochenhoch von 37,12.

Die Industrieländer waren besonders stark betroffen. Die US-Produktion wird voraussichtlich um 8,0% schrumpfen, mehr als 2 Prozentpunkte schlechter als im April prognostiziert.

Die Pandemie schien auch die Wirtschaftstätigkeit weiter und tiefer zu schädigen als zunächst angenommen. Der IWF rechnet jetzt mit einem Rückgang der globalen Produktion um 4,9%, verglichen mit einem im April prognostizierten Rückgang um 3,0%.

Inoffiziell fiel der Dow Jones Industrial Average um 704,68 Punkte oder 2,69% auf 25.451,42, der S & P 500 verlor 80,78 Punkte oder 2,58% auf 3.050,51 und der Nasdaq Composite fiel um 224,27 Punkte oder 2,21% auf 9.907,10.

Vor dem Ausverkauf am Mittwoch hatte eine Reihe von besser als befürchteten Wirtschaftsberichten, Lockerungsmaßnahmen und massiven Konjunkturmaßnahmen den Nasdaq auf ein Allzeithoch gebracht und den Referenzindex S & P 500 auf den Weg zu seiner besten vierteljährlichen Leistung seit 1998 gebracht.

„Der Markt schien ziemlich zuversichtlich zu sein, dass wir in 4-6 Monaten in einer viel besseren Verfassung sein würden. Mit dem Wiederaufleben der Fälle beginnen sie, dies zu ignorieren “, sagte Shawn Cruz, Senior Manager für Händlerstrategie bei TD Ameritrade in Jersey City, New Jersey.

Cruz führte auch zunehmende Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und Europa an. Am Dienstag berichtete die New York Times, dass Europa bei seiner Wiedereröffnung möglicherweise keine Besucher aus den USA zulässt.

Dell Technologies Inc war ein Lichtblick, als seine Aktien sprangen, nachdem ein Bericht besagte, dass das Unternehmen erwägen würde, seinen Anteil von rund 50 Milliarden US-Dollar an dem Cloud-Computing-Softwarehersteller VMware Inc. abzuspalten (zusätzliche Berichterstattung von Chuck Mikolajczak; Redaktion von Cynthia Osterman).

Zusätzlich zu den Bedenken hinsichtlich des Coronavirus wurde Carnival Corp von Standard & amp; Schlechte Ergebnisse für den Junk-Status von Anleihen, da die Agentur eine weiterhin schwache Nachfrage für die Kreuzfahrtbranche prognostizierte.

Dann versuchten die Vereinigten Staaten, den Druck auf die Europäische Union in einem 16-jährigen Streit um Flugzeugsubventionen aufrechtzuerhalten, indem sie mögliche Änderungen der Zölle auf EU-Waren ankündigten, da das Datum für eine Entscheidung über gegenseitige EU-Zölle auf den Herbst verschoben wurde.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply