US STOCKS-Wall Street rückt bei Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung vor

0

Zyklische Aktien wie Finanzwerte und Industriewerte gaben dem S & P 500 und dem Dow den größten Auftrieb, während Tech-Aktien den Nasdaq ankurbelten.

New York (ots / PRNewswire) – Die US-Aktien verzeichneten am Dienstag bescheidene Zuwächse, da die Marktteilnehmer die weit verbreiteten sozialen Unruhen und Pandemiesorgen hinter sich ließen und sich stattdessen darauf konzentrierten, die Sperrbeschränkungen und Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung aufzuheben.

Von Stephen Culp

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Nasdaq, der S & P 500 und der Dow haben in den letzten Wochen ihre Allzeithochs erreicht und liegen nun etwa 3%, 9% bzw. 13% unter dem Rekordschlussniveau.

“Das ist es, was der Markt in letzter Zeit erreicht hat – der Kampf zwischen Wachstum und Wert für die Marktführerschaft.”

“Es gibt diese Rotation, da Händler ihr Portfolio mit Wertpapieren, die zusammengeschlagen wurden und von der Erholung der Wirtschaft profitieren sollten, einem höheren Risiko hinzufügen”, sagte Tim Ghriskey, Chief Investment Strategist bei Inverness Counsel in New York.

Aber die grünen Triebe der wirtschaftlichen Erholung, die nicht zuletzt durch massive Konjunkturpakete von Capitol Hill und der US-Notenbank angetrieben wurden, haben den Optimismus der Anleger angeheizt.

“Der größte Schwerpunkt liegt auf den sozialen Unruhen”, fügte Ghriskey hinzu. „Wir alle hoffen, dass sich ruhigere Köpfe durchsetzen und wir werden die Probleme angehen, die die Wurzel des Ganzen bilden. Dies sollte jedoch keine Auswirkungen auf die Märkte haben. “

Bundesweit gingen gewalttätige Proteste gegen den Tod eines schwarzen Mannes durch Polizeibeamte unvermindert weiter, selbst als Präsident Donald Trump versprach, das Militär gegen die Demonstranten einzusetzen.

Die Marktteilnehmer warten nun auf den entscheidenden Stellenbericht des Arbeitsministeriums vom Freitag, um ein klareres Bild des Ausmaßes des wirtschaftlichen Schadens zu erhalten, der durch vorgeschriebene Sperrungen verursacht wird. Der Bericht wird voraussichtlich einen Anstieg der Arbeitslosenquote auf historische 19,7% zeigen.

Der Dow Jones Industrial Average stieg um 157,21 Punkte oder 0,62% auf 25.632,23, der S & P 500 um 11,65 Punkte oder 0,38% auf 3.067,38 und der Nasdaq Composite um 8,39 Punkte oder 0,09% auf 9.560,44.

Von den elf Hauptsektoren des S & P 500 hatten alle außer Basiskonsumgütern und Kommunikationsdiensten schwarze Zahlen geschrieben.

Der ARCA Airline Index, dessen Bestandteile besonders stark von COVID-19-Beschränkungen betroffen waren, stieg um 3,3%, was auf einen langsamen, aber stetigen Anstieg des kommerziellen Flugverkehrs zurückzuführen ist.

Ein Bericht, dass Western Union ein Angebot zum Kauf eines kleineren Rivalen MoneyGram International Inc gemacht hat, ließ die Aktien der Geldtransferunternehmen um 11,0% bzw. 30,1% steigen.

Die Aktien von Slack Technologies Inc legten um 2,3% zu, nachdem Cowen die Abdeckung der Workspace-Kommunikationsplattform mit einem „Outperform“ -Rating eingeleitet hatte.

Southwest Airlines Co stieg um 2,6%, nachdem das Buyout verlängert und den Mitarbeitern Urlaub gezahlt worden war, was der Chief Executive als “Sicherung des Überlebens” bezeichnete.

Der S & P 500 verzeichnete 11 neue 52-Wochen-Hochs und keine neuen Tiefs. Der Nasdaq Composite verzeichnete 70 neue Hochs und vier neue Tiefs. (Berichterstattung von Stephen Culp; Redaktion von Cynthia Osterman)

Die fortschreitenden Emissionen übertrafen die rückläufigen an der NYSE um ein Verhältnis von 2,60 zu 1; Bei Nasdaq begünstigte ein Verhältnis von 1,52 zu 1 die Fortgeschrittenen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply