USA Fussball plant Rückkehr zum Jugendfussball im Jahr 2020

0

 

Von dort aus wird diesen Jugendligen empfohlen, sich mit den örtlichen Schulsystemen in Verbindung zu setzen, um Informationen und Ressourcen auszutauschen.

Der Plan basiert auf den Richtlinien für die schrittweise Wiedereröffnung der CDC. Das Leitungsgremium für den Sport in diesem Land rät den Jugendligen, die Gesundheitsabteilungen ihrer Stadt oder ihres Landkreises zu konsultieren, um festzustellen, in welcher CDC-Phase sich ihre Gemeinde befindet. Mit diesem Schritt beginnt das lokale Wiedereröffnungsverfahren eines Jugendprogramms während der Coronavirus-Pandemie.

USA Football hat in diesem Jahr einen schrittweisen Ansatz für die Rückkehr des Jugendfußballs entwickelt.

“In dieser sehr unsicheren Zeit ist es wichtig, dass die Eltern wissen, dass USA Football einen detaillierten Plan hat, um ihre Kinder wieder zu den Aktivitäten zu bringen, die ihnen Spaß machen”, sagte Dr. Michael Koester, Vorsitzender der National Federation of State High School Associations Sportmedizinischer Beirat. “Dieses Dokument bietet fachkundige Anleitungen für die sichere Rückkehr junger Sportler zum Fußball in nachdenklicher und bewusster Weise.”

Gesichtsbedeckungen werden für alle Trainer empfohlen und sind für Spieler optional.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Natürlich sollten die Ligen vor jeglichen Aktivitäten nach Virussymptomen und -zeichen suchen. Üben Sie in den ersten beiden Phasen des Plans von USA Football eine physische Distanz von 6 Fuß, bevor Sie sich in Phase 3 auf einen Abstand von 3 bis 6 Fuß einstellen. Befolgen Sie die Desinfektions- und Reinigungsschritte. separate, deutlich gekennzeichnete Fußbälle, Trinkflaschen, Handtücher und andere persönliche Gegenstände erfordern; und Nicht-Spieler Gesichtsbedeckungen tragen lassen.

In der zweiten Phase können bis zu 10 Personen drinnen oder 50 Personen im Freien trainiert werden, wiederum innerhalb derselben Gruppe von fünf bis 10 Teammitgliedern bei stationären Aktivitäten. Es werden einzelne Übungen empfohlen, die entweder ungehindert ohne Kontakt oder gegen Taschen oder weiche Oberflächen durchgeführt werden. Die Trainer müssen mindestens 6 Fuß von den Spielern entfernt sein. Alle Taschen und Schlitten müssen zwischen jedem Gebrauch desinfiziert werden.

Die erste Phase konzentriert sich auf Fußballtraining und -übungen und beschränkt die Übungen auf 10 oder weniger Personen (einschließlich Trainer), die in ihren Gruppen und mindestens 6 Fuß voneinander entfernt bleiben müssen. Es wird keine Ausrüstung geteilt. Die Richtlinien von USA Football bieten Beispiele für Jugendprogramme in jeder Phase.

Pass-, Tritt-, Stech- und Schrotflinten-Schnappschüsse sind zulässig, jedoch keine Übergaben oder Schnappschüsse unter Berücksichtigung der physischen Distanz.

Die dritte Phase umfasst modifizierte Flaggenfußball- und 7-gegen-7-Spiele sowie modifizierte Zweikampfpraktiken mit bis zu 50 Personen in kleinen Gruppen. Der Spielerkontakt, einschließlich des Blockierens, kann zusammen mit Spielen oder Aktivitäten, an denen eine begrenzte Anzahl von Spielern beteiligt ist, mit Partnern oder in kleinen Gruppen eingeführt werden.

Alle diese Aktivitäten stehen im Einklang mit dem Fußballentwicklungsmodell für progressives Spielen.

USA Football hat bei der Entwicklung der am Montag eingeführten Phasen mit der CDC und anderen medizinischen Experten zusammengearbeitet, darunter mit denen des US-amerikanischen Olympischen und Paralympischen Komitees (USOPC) und der National Federation of State High School Associations.

„Wir haben den Ansatz gewählt, dass es viele Variablen gibt, und dies ist eine unglaublich fließende Situation. Wie stellen wir sicher, dass wir die Informationen konsolidieren und diesen Informationsfluss verdaulich und einfach verständlich machen können? Und wie man diese kritischen Informationen in benutzerfreundliche Ressourcen umwandelt. Es war eine vielschichtige Anstrengung. “

„Wir haben die Notwendigkeit erkannt, direkte Gespräche mit einer Vielzahl von Mitgliedsgruppen zu führen, wie wir sie nennen. Kommissare aus Ligen verschiedener sozioökonomischer Ebenen und im Grunde genommen eine Befragung von Trainern, Administratoren und Eltern, um die Phasen 1, 2, 3 und darüber hinaus mitzugestalten.

“Wir haben viel Zeit damit verbracht, mit Leitungsgremien zu sprechen, und zum größten Teil verfolgen sie diesen konservativen Ansatz”, sagt Scott Hallenbeck, Executive Director von USA Football.

Die Rückkehr des Tackle Football auf Jugend- oder Highschool-Ebene wird eine lokalisierte Entscheidung sein.

In der vierten und letzten Phase von USA Football heißt es, dass auf der Grundlage der USOPC-Richtlinien die Rückkehr zu regulären Übungen und Spielen in Betracht gezogen werden kann, sobald in einem Gebiet keine Einschränkungen hinsichtlich der Größe von Gruppentreffen bestehen und die örtlichen Gesundheitsbehörden die Wiedereröffnung öffentlicher Einrichtungen zulassen. Die Teilnehmer müssen Voruntersuchungen bestehen und in derselben Community leben.

Zu diesen Bemühungen gehörten auch Fachexperten der USOPC, der NCAA, der Pop Warner Little Scholars und der Universitäten von Minnesota und North Carolina.

Die Hoffnung ist natürlich, dass es einen Weg zu einer sicheren und gesunden Rückkehr der Jugendlichen auf das Feld gibt.

“Zu jedem Zeitpunkt, wenn Sie Probleme bekommen, sollten Sie nicht weitermachen”, sagte er.

Hallenbeck merkt an, dass die Überwachung der Gesundheit von Sportlern durchgehend unerlässlich ist.

___

Weitere AP NFL: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP_NFL

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

In diesem Bild, das von USA Football zur Verfügung gestellt und am 29. Juni 2009 aufgenommen wurde, kommt eine Jugendfußballmannschaft bei einem Training in Dallas zusammen.  USA Football hat in diesem Jahr einen schrittweisen Ansatz für die Rückkehr des Jugendfußballs entwickelt.  Der Plan basiert auf den Richtlinien für die schrittweise Wiedereröffnung der CDC.  Das Leitungsgremium für den Sport in diesem Land rät den Jugendligen, sich an das Gesundheitsamt ihrer Stadt oder ihres Landkreises zu wenden, um festzustellen, in welcher CDC-Phase sich ihre Gemeinde befindet. Mit diesem Schritt beginnt das lokale Wiedereröffnungsverfahren eines Jugendprogramms während der Coronavirus-Pandemie.  (USA Fußball über AP)

Share.

Leave A Reply