USA, um zusätzliche chinesische Medien als Auslandsmissionen zu bestimmen

0

(Berichterstattung von Patricia Zengerle, Humeyra Pamuk, Matt Spetalnick und David Brunnstrom, Redaktion von Franklin Paul)

Der Schritt würde der Ankündigung von Präsident Donald Trump am Freitag folgen, Vergeltungsmaßnahmen gegen Peking wegen seiner verschärften Kontrolle über Hongkong zu ergreifen. Die neuen Bezeichnungen würden die fünf chinesischen Medien ergänzen, die im Februar aufgrund von US-Vorwürfen, die für Propagandazwecke verwendet wurden, unter Beschränkungen gestellt wurden.

WASHINGTON, 3. Juni – Es wird erwartet, dass die Vereinigten Staaten bereits am Donnerstag mindestens zwei weitere chinesische Medien als Auslandsmissionen ausweisen, was ihre Betriebsbeschränkungen erhöht, zwei Quellen, die mit der Angelegenheit am Mittwoch vertraut sind.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply