Uzi von Royal Never Give Up geht in den Ruhestand und führt chronische Verletzungen an

0

Royal Never Give Up bestätigte die Nachricht später am Mittwoch.

“Aufgrund von chronischem Stress, Fettleibigkeit, unregelmäßiger Ernährung, langem Aufbleiben und anderen Gründen wurde bei mir im letzten Jahr Typ-II-Diabetes diagnostiziert”, sagte der 23-jährige Uzi.

Royal Nie aufgeben Langjähriger AD-Träger Jian „Uzi“ Zi-Hao gab am Mittwoch seinen Rücktritt vom League of Legends-Spiel aufgrund von Verletzungen und schlechter Gesundheit bekannt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Uzi wurde von Handgelenksverletzungen geplagt und trat während des Spring Split der chinesischen Liga nicht an.

Es wurde letzten Monat berichtet, dass Uzis Vertrag mit Royal Never Give Up abgelaufen war. Es gab Spekulationen, dass er in den Ruhestand gehen könnte.

“Ab heute wird LPL0006 @UziRNG offiziell in den Ruhestand gehen”, schrieb Royal Never Give Up auf Twitter. „Uzi war nicht nur das Herz und die Seele von RNG, sondern auch eine Ikone in der gesamten Esportwelt. Von einem Teenager an gab er nie auf und arbeitete so hart er konnte, um das Beste zu sein, was er in seiner Rolle konnte. Er inspirierte viele. “

–Feldpegelmedien

Uzi, zweimaliger Silbermedaillengewinner bei den Weltmeisterschaften, war 2012 Teil der Organisation, als sie zum Royal Club ernannt wurde. Er reiste 2014 ab und kehrte zwei Jahre später zurück. Er gewann drei LPL-Splits, die Mid-Season Invitational und Asian Games.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply