Valencia kämpft weiter mit 2:2-Unentschieden bei Granada

0

 

Granada erzielte in der 86. Minute mit Fede Vicos Freistoß einen späten Ausgleich. Es hatte die Wertung mit einem Elfmeter von Carlos Fernández im 61. eröffnet, aber die Gäste sammelten schnell Tore von Manu Vallejo im 63. und Gonçalo Guedes im 68..

Das Ergebnis beendete Valencias Niederlage in drei Spielen, verlängerte den Sieg ohne Sieg jedoch auf vier Spiele. Es hat nur eines von sieben Spielen seit der Wiederaufnahme der Liga gewonnen und ist Neunter in der Gesamtwertung, in der Gefahr, in der nächsten Saison die europäische Aktion zu verpassen.

MADRID – Valencias Kämpfe in der spanischen Liga wurden am Samstag in Granada mit einem 2: 2-Unentschieden fortgesetzt.

Granada fiel auf den 10. Platz direkt hinter Valencia zurück.

“Wir hatten die Chance, es mit 3: 1 zu schaffen, haben aber nach einem Fehler, der eigentlich nicht hätte passieren dürfen, den Ausgleich zugelassen”, sagte Valencia-Interimstrainer Voro González, der in seinem zweiten Spiel verantwortlich war, nachdem er die gefeuerten Albert Celades ersetzt hatte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Vicos Freistoß ging in mittlerer Höhe durch die Wand der Valencia-Spieler.

Celta Vigo verpasste nach einem 1: 1-Unentschieden gegen Real Betis die Chance, sich weiter von der Abstiegszone zu entfernen.

CELTA STALLS

Real Madrid verteidigt seinen Vorsprung von vier Punkten vor dem zweitplatzierten Barcelona, ​​als es am Sonntag den achten Platz bei Athletic Bilbao besucht. Barcelona spielt auf dem fünften Platz in Villarreal.

Es war das dritte Spiel in Folge ohne Sieg für Celta, das mit vier verbleibenden Spielen knapp außerhalb der Drop-Zone blieb.

Celta übernahm die Führung mit einem cleveren Freistoß, den Stürmer Nolito in der 22. Minute verwandelte und einen Flachschuss um die Mauer schoss. Die Gastgeber kassierten jedoch in der 79. Minute, nachdem die Abwehr keine Flanke im Strafraum klären konnte und Betis-Verteidiger Zou Feddal traf den losen Ball hoch, um leicht zu punkten.

“Es ist eine Schande, dass sie am Ende ausgeglichen haben”, sagte Nolito. „Die drei Punkte hätten einen großen Unterschied gemacht. Aber wir haben einen Punkt und müssen weiter kämpfen. Wir haben noch vier Spiele vor uns und sind nur noch auf uns selbst angewiesen. “

Für Celta war es ein Auf und Ab, seit die Liga nach der Coronavirus-Pause mit zwei Niederlagen, zwei Siegen und drei Unentschieden wieder aufgenommen wurde.

Betis, der seit der Wiederaufnahme der Liga vier Niederlagen und nur einen Sieg in sieben Spielen hat, liegt auf dem 14. Platz, neun Punkte vor der Gefahr.

Celta hat ein Sechs-Punkte-Polster über Mallorca, der ersten Mannschaft in der Abstiegszone. Mallorca verlor am Freitag beim dritten Platz Atlético Madrid mit 0: 3. Celta empfängt Atlético am Dienstag.

Zu den jüngsten Ergebnissen gehörten eine 0: 6-Niederlage gegen Alavés, eine 1: 5-Niederlage auf Mallorca und ein 2: 2-Unentschieden gegen Titelanwärter Barcelona.

Das Ergebnis hielt Alavés in der Nähe der Abstiegszone, sechs Punkte vor Gefahr.

Aláves kassierte in der 88. Minute eine 0: 1-Niederlage bei Valladolid zum fünften Mal in Folge.

ALAVÉS VERLIERT

Weitere AP-Fußball: https://apnews.com/Soccer und https://twitter.com/AP_Sports

___

Joaquín Fernández erzielte den späten Sieger für den 13. Platz in Valladolid, der seine ungeschlagene Serie auf vier Spiele verlängerte.

___

Tales Azzoni auf Twitter: http://twitter.com/tazzoni

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply