Vanessa Williams ‘Black National Anthem’-Kontroverse erklärt

0

Eine Aufführung des Liedes “Lift Every Voice and Sing”, bekannt als die Schwarze Nationalhymne, am 4. Juli von Vanessa Williams hat in den sozialen Medien Kontroversen ausgelöst.Einige Benutzer nannten es “spaltend”, während andere sagten, die Gegenreaktion sei “lächerlich” und zeigten Unterstützung für die Aufführung.

Williams spielte den Song auf PBS’ A Capitol Fourth-Programm am Sonntag, das auch von der Schauspielerin/Sängerin moderiert wurde.

Williams sagte der Associated Press am 2. Juli: “Es ist eine Feier der wunderbaren Gelegenheit, die wir jetzt haben, den zehnten Juni zu feiern. Sowir reflektieren die Zeit”, während wir für die Show werben.

Der AP berichtete, dass die Show, die 41 Jahre ausgestrahlt wurde, an Millionen von Zuschauern auf PBS sowie über Streaming-Plattformen und Truppen ausgestrahlt wurdeauf der ganzen Welt.

Die Gegenreaktion gegen die Aufführung begann unmittelbar nach ihrer Ankündigung am Samstag.

Lavern Spicer, ein republikanischer Kandidat für den 24. Kongressbezirk Floridas, twitterte am Samstag: “Vanessa Honig, eine SCHWARZE Nationalhymne ist etwas, was ein schwarzafrikanisches Land haben würde, kein Land wie Amerika, das für jeden existierteryone.”

Carmine Sabia, eine konservative Autorin/Redakteurin, twitterte am Samstag ebenfalls: “Das ist lächerlich.Es gibt kein schwarzes Amerika.Es gibt keine ‘Schwarze Nationalhymne’, da es keine schwarze Nation gibt.Es gibt eine Nation unter Gott.Alles, was diese aufgewachte Kultur tut, ist etwas, das uns spaltet.Ich werde nicht zusehen, wie du Rassismus erschaffst.”

Am 4. Juli twitterte Sabia: “Mein Thema ist, es am zehnten Juni zu singen.Das Singen zweier Nationalhymnen ist meiner Meinung nach eine weitere Möglichkeit, uns zu trennen.zwei Amerikas, zwei Hymnen, mehr Trennung und das bringt keine Einheit.Per Definition kann es das nicht.”

Sabias Tweet Sunday war eine Antwort auf einen von Dr. Darrell Scott, der twitterte: “Zuerst gab es ein Problem mit ‘Juneteenth’ Nun daEs ist ein Problem, wenn Vanessa Williams am Independence Day ‘Lift Every Voice’ singt, weil es den Spitznamen ‘Black National Anthem’ trägtmit ‘Black’-Zeug.”

Autor, Moderator und Komiker Tim Young twitterte: “Nichts wird uns als Nation mehr vereinen als getrennte, aber gleichberechtigte Nationalhymnen…,” am Samstag inReaktion auf die Ankündigung der Aufführung.

“Das ist nicht die Einheit … es ist die Division”, schrieb Young in einem anderen Tweet, zusammen mit einem Video, das auf die Ankündigung reagierte.

Young sagte im Video: “Wie lautet die asiatische Nationalhymne?Was ist die Nationalhymne der amerikanischen Ureinwohner?Was ist die Latino-Nationalhymne? … Ich weiß nicht einmal, was die weiße Nationalhymne ist, weil ich nicht so denke.Wenn Sie den separaten, aber gleichen Bullen machen wollen, tun Sie zumindest alles.Gehen Sie alles hinein, verpflichten Sie sich.Das ist keine Einigkeit, das ist dumm.”

Fernsehmoderator Greg Kelly twitterte am Samstag: “THIS IS BAD.Verschiedene Rassen haben ihre eigenen Ferien?Ihre eigenen Hymnen?Die neue SEGREGATION.Vanessa Williams singt die ‘Schwarze Nationalhymne’ zur Feier des vierten Kapitols.”

Benutzer @TonyPaul45 schrieb: “Es gibt nur eine Nationalhymne, die alle abdeckt.Es spielt keine Rolle, welche Farbe du hast.” Der Tweet hat seit seiner ersten Veröffentlichung über 200 Likes erhalten.

Andere Benutzer zeigten Unterstützung für die Aufführung, wie die Autorin und Journalistin Sophia A. Nelson, dietwitterte: “#VanessaWilliams sieht fabelhaft aus!Sie singt die schwarze Nationalhymne.Ich [Herz-Emoji] das!#ACapitolFourth #July4th #HappyIndependenceDay”

Autor Karen Dalton Beninato twitterte: “Vanessa Williams widmet die Schwarze Nationalhymne ihren Vorfahren und unserem neuen Nationalfeiertag Juniteenth.[Herz-Emoji]#July4thPBS #ACapitolFourth.”

Der Fernsehkritiker Hal Boedeker twitterte am Samstag: “So traurig, dass einige Leute Probleme mit einer Hymne haben würden, die von zwei Männern aus Florida geschrieben wurde und die Generationen überdauert.Hören Sie heute Abend einen großartigen Sänger auf PBS.#VanessaWilliams.”

Vater Edward Beck twitterte: “Das ist so lächerlich.Es ist bedauerlich, dass wir uns immer noch mit dieser Art von Unsinn beschäftigen.Ich werde.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply