Villarreal sausen am zahnlosen Valencia vorbei

0

 

Alcacers Schlagpartner Gerard Moreno erzielte ein noch besseres Tor, um die Führung in der 44. Runde zu verdoppeln, als Torhüter Sergio Asenjo den Ball ins Feld schoss und Santi Cazorla ihn mit einer unwiderstehlichen Berührung in der Luft kontrollierte, bevor Morenos wilder Volleyschuss fiel.

Der frühere Stürmer von Valencia, Paco Alcacer, eröffnete das Tor in der 14. Minute mit einem hervorragenden Volleyschuss am Turn, entschied sich jedoch gegen das Feiern gegen den Verein, in dem er seine Karriere begann.

28. Juni – Villarreal besiegte die Nachbarn Valencia am Sonntag mit 2: 0 mit zwei brillanten Volleyschuss-Toren in der ersten Halbzeit, um die Chancen auf ein Top-4-Ergebnis zu erhöhen und gleichzeitig die Hoffnungen ihrer Rivalen auf eine Rückkehr in die Champions League weiter zu zerstören.

Der Sieg brachte Villarreal mit 51 Punkten auf den fünften Platz in der Gesamtwertung, innerhalb von drei Punkten vor dem viertplatzierten Sevilla, während Valencia mit 46 Punkten auf dem achten Platz blieb und noch sechs Spiele in der Saison übrig waren. (Berichterstattung von Richard Martin; Redaktion von Ken Ferris)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply