Virales Video zeigt den Moment, in dem Wohnung durch Rogue-Feuerwerk in Brand gerät

0

Ein virales Video hat den Moment festgehalten, als ein weiteres Wohngebäude während der Feierlichkeiten zum 4. Juli von einem Feuerwerk getroffen wurde, was zu einer Reaktion einer örtlichen Feuerwehr führte.

Laut einem Bericht von KABC wurde ein Feuerwerk inDowntown Los Angeles führte zu einem Brand in einem Hochhauskomplex, nachdem eine der Raketen am Sonntag gegen 22:30 Uhr durch ein Wohnungsfenster gestürzt war.

Inmitten der Feierlichkeiten zum 4. Juli postete ein TikTok-Benutzer namens AshleyFilmmaterial des Vorfalls an ihren Account @axhleylashes.Mithilfe der Text-to-Speech-Funktion der App erklärt Ashley, dass ihre Familie den Feiertag feierte, als das Nachbargebäude getroffen wurde.

“Mein Bruder kam herüber, um sich das Feuerwerk in DTLA anzusehen”Ashley schreibt.Das Video beginnt mit einer Reihe von bunten Feuerwerken, die den kalifornischen Himmel erleuchten.

“Oh, das war so schön!”, fügt eine Person hinter der Kamera hinzu.

Einen Moment später aFeuerwerk, das mehrere Stockwerke tiefer vom Boden abgeschossen wird, nähert sich schnell dem Hochhaus nebenan.”Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott”, sagt eine Person schockiert.

Das Feuerwerk verschwindet im Inneren des Gebäudes und ein lauter “Boom” ist zu hören, als es detoniert.”Du kannst das Glas fallen hören”, fügt Ashley im Text-Overlay zum Video hinzu.

“Alter, das ist ins Gebäude gegangen”, sagt sie.

@axhleylashes

Wie es ist, am 4. Juli in einem Hochhaus in DTLA zu leben 🥴🥴🥴 #fireworkfail #dtlafireworks #fireworksdtla #fireworksdtla #fireworkexplosion

♬ Originalton – Ashley

Das Video zeigt einen isolierten Screenshot des Feuerwerks, das die Wohnung erhellt, in der es gelandet ist.”Glücklicherweise war die Einheit leer”, behauptet Ashley.

Das Video endet mit einem Clip eines Lastwagens der Feuerwehr von Los Angeles, der außerhalb des Gebäudes geparkt ist.”RIP TO THIS CAR”, schreibt Ashley in einer Texteinblendung und deutet an, dass das zerbrochene Glas auf ein darunter geparktes Fahrzeug gestoßen war.

Das Video wurde seit seiner Veröffentlichung am Montag über 1,8 Millionen Mal angesehen und wurdevon fast 400.000 TikTokers gemocht.Viele Zuschauer nahmen die Kommentare an, um Beschwerden über den Schaden zu äußern, den Feuerwerkskörper anrichten können.

“Genau aus diesem Grund sollte persönliches Feuerwerk illegal sein”, schrieb ein Benutzer.”Ich weiß, warum wir überhaupt Feuerwerk machen, es verursacht einfach immer Probleme und das einzig Gute ist ‘schöne Lichter'”, verkündete ein anderer.

Ein weiterer Clip aus einem anderen nahe gelegenen Gebäude warauch kurz nach dem Feuerwerksvorfall auf TikTok gepostet.Lexie Jayy oder @lexie_jayy auf dem Bahnsteig sitzt auf dem Schoß eines Freundes und reflektiert, dass das Feuerwerk zu Ende war.Hinter ihr fliegt das Schurkenfeuerwerk in die Wohnanlage gegenüber ihrem Haus.Ihr Video bietet ein klareres Bild vom Moment des Aufpralls und dem Beginn des Feuers.

Lexies Video wurde fast 400.000 Mal angesehen und von über 87.000 Zuschauern gemocht, von denen viele zuvor Ashleys Video angesehen haben.”Glücklicherweise war niemand in der Einheit”, kommentierte ein Zuschauer.”Das Herunterfallen des Glases tut mir im Magen weh”, fügte ein anderer hinzu.

@lexie_jayy

Ich hoffe, dass die richtigen Leute für einen Versicherungsfall ankommen😅😂 #fireworksfail #dtla #ohno

♬ Oh nein – Kreepa

Ein Bericht von NBCLA bestätigte, dass das Feuerwerk zuvor auf dem Boden gezündet wurdeschlug das Fenster einer der Wohnungen und explodierte drinnen.Die Verkaufsstelle erhielt zusätzliches Filmmaterial von einem anderen benachbarten Gebäude aus dem Moment, als die Wohnung getroffen wurde.

“Ich dachte nicht, dass es das Gebäude tatsächlich erreichen würde, aber es traf das Gebäude”, sagte der Zeuge Andrew Yi.”Ich glaube, einer der Funken hat etwas entzündet, und das war es. Ich habe nicht damit gerechnet. So etwas habe ich in der Vergangenheit noch nie gesehen.”

NBCLA hat das gemeldetdas Feuer war gelöscht.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply