Von Europa ermutigt, Primark am 15. Juni wieder in England zu eröffnen

0

LONDON, 1. Juni – Der Modehändler Primark plant, am 15. Juni alle 153 seiner Geschäfte in England wieder zu eröffnen, da die Beschränkungen für Coronaviren gelockert werden. Dies wird durch europäische Geschäfte gefördert, die den Handel bereits wieder aufgenommen haben.

Von James Davey

Durch die schnellere als erwartete Wiedereröffnung stiegen die Aktien von Primarks Eigentümer Associated British Foods am frühen Montag um bis zu 8%.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bis Ende Juni sollen alle 378 Geschäfte geöffnet sein, auch in Nordirland, Wales und Schottland.

Da die Regierungen jetzt die Beschränkungen lockern, handelt Primark in 112 Filialen in Europa und den USA oder 34% der gesamten Verkaufsfläche. Bis zum 15. Juni sollen 281 Geschäfte eröffnet werden, was 79% der Verkaufsfläche entspricht, einschließlich aller Geschäfte in England.

Alle Primark-Geschäfte waren innerhalb von 12 Tagen ab dem 11. März geschlossen, als sich das Virus ausbreitete, was einen monatlichen Umsatz von 650 Millionen Pfund (806 Millionen US-Dollar) kostete.

Es wird davon ausgegangen, dass soziale Distanzierungsmaßnahmen den Umsatz in den am stärksten frequentierten Geschäften, die 10 bis 20% des gesamten Primark-Umsatzes vor COVID-19 ausmachen, wahrscheinlich nur in gewissem Maße beeinflussen werden.

Der kumulierte Umsatz wurde jedoch gewarnt, da die Wiedereröffnung auf vergleichbarer Basis gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurückging.

“Der Handel in unseren wiedereröffneten Filialen (einschließlich in Deutschland und Spanien) war sowohl beruhigend als auch ermutigend, da die Kunden außerhalb der meisten Filialen anstehen”, sagte AB Foods.

John Bason, Finanzchef von AB Foods, sagte, Reuters Primark habe auch Hunderte Millionen Pfund an Bestellungen bei Lieferanten für Herbst- / Winterbestände aufgegeben, was den bestehenden Bestand im Wert von 1,9 Milliarden Pfund vergrößerte.

Bason sagte, Primark habe keine Pläne für einen Feuerverkauf von überschüssigen Lagerbeständen, da er einen Großteil davon für das nächste Jahr lagern und das Fehlen eines Online-Geschäfts nicht überdenken würde.

AB Foods sagte, es sei zu früh, um die allgemeinen Gewinnprognosen für das Geschäftsjahr 2019-20 wieder aufzunehmen, sagte jedoch, dass der Betriebsgewinn von Lebensmitteln über den vorherigen Erwartungen liegen würde und nun ein geringerer Gewinn von AB Sugar erwartet werde.

($ 1 = 0,8061 Pfund) (Berichterstattung von James Davey; Redaktion von Gareth Jones und Mark Potter)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply