“Warum brauchen Sie das Geld jetzt?”: Schalke entschuldigt sich für Fragen zur Ticketrückerstattung

0

Die Clubs haben ihren Fans Rückerstattungen und Gutscheine für ihre Tickets angeboten, und viele Inhaber von Dauerkarten in Deutschland haben sich dafür entschieden, ihr Geld nicht zurückzufordern, um ihren Club während der Sperrung finanziell zu unterstützen.

Die deutsche Bundesliga wurde wegen der Pandemie für mehr als zwei Monate gesperrt und ab dem 16. Mai wieder in leeren Stadien gespielt, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

BERLIN, 4. Juni – Schalke 04 entschuldigte sich am Donnerstag für ein unempfindliches und unpersönliches Rückerstattungsformular, nachdem Fans, die Tickets für Spiele gekauft hatten, an denen sie aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht teilnehmen konnten, gefragt wurden, warum sie ihr Geld zurück brauchten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dies löste einen sofortigen Aufschrei aus und veranlasste Schalke, sich zu entschuldigen.

„Warum brauchst du das Geld jetzt? Erläutern Sie Ihren Härtefall und reichen Sie nach Möglichkeit entsprechende Unterlagen ein “, heißt es in dem Brief an die Fans.

Schalke ging jedoch noch einen Schritt weiter und bat die Fans, ihre genauen Gründe für die Forderung nach einer Rückerstattung, wie z. B. finanzielle Schwierigkeiten, zu erläutern und Belege einzureichen.

Abgesehen von finanziellen Problemen ist Schalke auch im freien Fall auf dem Platz, nachdem er keines seiner letzten 11 Spiele gewonnen hat, um auf dem 10. Platz in der Bundesliga zu sitzen. (Berichterstattung von Karolos Grohmann Schnitt von Toby Davis)

„In dem Brief an die Fans… hat Schalke unpersönliche und nicht sehr sensible Ausdrücke verwendet. Dafür möchten sich der Club und die Mitarbeiter des Service Centers bei allen Fans entschuldigen. Wir hätten es besser ausdrücken können und sollen. “

“Niemand muss Dokumente einreichen und natürlich wird niemand” kontrolliert “”, sagte der Club in einer Erklärung.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply