Was die Zeitungen sagen – 14. Oktober

0

Die anhaltenden Diskussionen um Sperrverbote und die Forderung nach einem landesweiten “Leistungsschalter” führten viele der Mittwochszeitungen an.

Die Times berichtet über den Druck, der auf den Premierminister ausgeübt wird, um eine zweiwöchige vollständige Abriegelung über die Hälfte der Amtszeit durchzusetzen, was nach Ansicht von Wissenschaftlern Tausende von Leben retten würde.

Der Druck auf den Premierminister für die Halbzeitsperrung wächst#TomorrowsPapersToday @MsHelicat pic.twitter.com/Sn6H2P837q

– Die Bilder der Times (@TimesPictures) 13. Oktober 2020

Während The Daily Telegraph von einem “Einschließungskampf” spricht und sagte, der Premierminister sei von beiden Seiten angegriffen worden, nachdem Labour-Führer Sir Keir Starmer auf einen Stromkreisunterbrecher drängte und konservative Abgeordnete wegen der Ausgangssperren in den Pubs rebellierten.

Die Titelseite der morgigen Ausgabe des Daily Telegraph:

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

‘Der Kampf um die Ausgangssperre beginnt’ #TomorrowsPapersToday pic.twitter.com/FWwz5DljPF

– Der Telegraph (@Telegraph) 13. Oktober 2020

The Guardian führt mit Sir Keir, der Druck für eine vorübergehende Sperrung ausübt, da die Zahl der Todesopfer durch das Coronavirus steigt, und eine ähnliche Geschichte führt die Financial Times an.

Titelseite des Guardian, Mittwoch, 14. Oktober 2020: Starmer erhöht den Druck auf PM mit dem Aufruf zum nationalen Lockdown pic.twitter.com/VBkyPtUvpt

– Der Wächter (@guardian) 13. Oktober 2020

Soeben erschienen: Titelseite der Financial Times, UK-Ausgabe, Mittwoch, 14. Oktober https://t.co/tl2rHHzl3k pic.twitter.com/cwyH2OE7z0

– Financial Times (@FinancialTimes) 13. Oktober 2020

Das i sagt, dass die “Einheitsfront” zwischen Nr. 10 und den Wissenschaftlern “ausfranst”, während der Independent sagt, Sir Keir habe “den politischen Konsens” zu Covid-19 “zerschlagen”, indem er einen Trennschalter forderte.

Der Mittwoch ist i: Starmer bricht den Covid-Konsens #TomorrowsPapersToday pic.twitter.com/iRlIKQDJrZ

– Helen Miller (@MsHelicat) 13. Oktober 2020

Das Independent vom Mittwoch: “Starmer: Großbritannien braucht nationalen ‘Leistungsschalter'” #TomorrowsPapersToday pic.twitter.com/BkPLmRvSOi

– Helen Miller (@MsHelicat) 13. Oktober 2020

Der Daily Mirror führt auch die Forderungen von Labour an.

 

Die morgige Titelseite: Geben Sie uns einen vollständigen zweiwöchigen Lockdown#tomorrowspaperstodayhttps://t.co/G2VmhyqMlo pic.twitter.com/hdiABiQdPk

– Daily Mirror (@DailyMirror) 13. Oktober 2020

Die “Daily Mail” führt auf Kommentare des Leiters des Covid-19-Impfstoffteams der Universität Oxford an, dass bis zum kommenden Juli Gesichtsmasken und andere Maßnahmen erforderlich sein werden.

Die @DailyMailUK vom Mittwoch #MailFrontPages pic.twitter.com/xbF3LQ7LvN

– Daily Mail U.K. (@DailyMailUK) 13. Oktober 2020

Der Daily Express berichtet, dass Herr Johnson einen “kurzen, scharfen” Lockdown plant.

Die morgige Titelseite: https://t.co/LkY8RnabeR#TomorrowsPapersToday pic.twitter.com/qLNNNHr4kn2

– Daily Express (@Daily_Express) 13. Oktober 2020

Die Metro berichtet, dass Herr Johnson einen Witz über die Sechsfachregel gemacht hat. In der Zeitung wurde behauptet, der Premierminister habe gesagt, dass dies ein Weg sei, wie man seinen Schwiegereltern ausweichen könne.

Die Titelseite vom Mittwoch:
BORIS SCHERZT WÄHREND
COVID CASES SOAR#tomorrowspaperstoday #BBCPapers #skypapers pic.twitter.com/mke9gy8Szo

– Metro Newspaper UK (@MetroUKNews) 13. Oktober 2020

Und der Daily Star führt mit einer Diskussion über das persönliche Leben des Schauspielers Dominic West.

Die morgige Titelseite: https://t.co/tBczTtb9BY #TomorrowsPapersToday pic.twitter.com/Wv7V6WZI89

– Daily Star (@dailystar) 13. Oktober 2020

Share.

Leave A Reply