Was die Zeitungen sagen – 25. Juni

0

Die Zeiten berichtet, dass Herr Jenrick unter “wachsendem Druck” steht, als zurückzutreten Der Wächter sagt, er sei “von Kritikern beschuldigt worden, möglicherweise gegen den Ministerialkodex verstoßen zu haben”.

Die Schwierigkeiten von Wohnungssekretär Robert Jenrick und das heiße Wetter führten die Zeitungen vom Donnerstag an.

“Explosive Botschaften” zeigten, dass der Minister die Genehmigung eines Immobiliengeschäfts eines konservativen Spenders “durchstürmt” hatte Tägliche Post.

Der Unabhängige Berichte Herr Jenrick “bestand” darauf, dass die Entwicklung schnell genehmigt wurde, während ich Der Minister habe zugegeben, dass er „die Kommunikation anders hätte behandeln sollen“.

Metro Oppositionsführer Sir Keir Starmer beschuldigt den Premierminister, “die App im Laufe der Zeit zu erstellen”, weil er angeblich nicht über das britische Track & Trace-System Covid-19 informiert ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Premierminister wird in den nächsten vierzehn Tagen eine Rede halten, in der er verspricht, das Wachstum anzukurbeln und der Wirtschaft zu helfen, sich von der Pandemie zu erholen Täglicher Express.

Die schottische Sonne sagt, dass die Lockerung der Sperrmaßnahmen für Biergärten durch Erste Ministerin Nicola Sturgeon zeigt, dass sie “das Bier hat!”

Das Tagesspiegel sagt “Hallo, Sommer” und lädt die Briten vom spanischen König ein, in seinem Land Urlaub zu machen.

Unter einem halbseitigen Foto eines gepackten und sonnenverwöhnten Bournemouth Beach, Der tägliche Telegraph Berichten zufolge wird die Regierung nächste Woche bekannt geben, dass die soziale Distanzierung in den Schulen nicht aufrechterhalten wird.

Die Hitze geht weiter am Täglicher Stern, mit Prognostikern, die die Öffentlichkeit warnen, “könnten in 15 Minuten knusprig rösten”, da das aktuelle Wetter hohe UV-Werte aufweist.

Und das Financial Times Laut britischen Verhandlungsführern ist der Brexit „vorsichtig, aber optimistisch“. Der Brexit kann pünktlich erreicht werden, nachdem Brüssel seine Kompromissbereitschaft zum Ausdruck gebracht hat.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Was die Zeitungen sagen - 25. Juni (Peter Byrne / PA)

Share.

Leave A Reply