Was ist Multiples Myelom?Donald Rumsfeld, ehemaliger Verteidigungsminister, im Alter von 88 Jahren gestorben

0

Donald Rumsfeld, der ehemalige US-Verteidigungsminister, ist im Alter von 88 Jahren an multiplem Myelom gestorben.

Keith Urbahn, ein Sprecher seiner Familie, bestätigte seine Todesursache gegenüber The New York Times.

Rumsfeld war zweimal Verteidigungschef, einmal unter Präsident Gerald Ford und einmal unter Präsident George W. Bush.Er leitete in den 1970er Jahren die US-amerikanische Herangehensweise an den Kalten Krieg und war der Hauptarchitekt des Irakkriegs.

Was ist ein multiples Myelom und was sind seine Symptome?

Multiples Myelom ist aArt von Knochenmarkkrebs, obwohl er auch als Krebs von Plasmazellen bezeichnet werden kann.Plasmazellen kommen hauptsächlich im Knochenmark vor, dem schwammartigen Gewebe im Inneren der Knochen.

Knochenmark ist wichtig, da es die Produktion von roten Blutkörperchen unterstützt, die den Sauerstofftransport im Körper unterstützen, sowie von weißen Blutkörperchen.

Beim Multiplen Myelom können sich die krebsartigen Plasmazellen vermehren und Probleme verursachen sowie abnorme Proteine ​​produzieren, die dem Körper schaden können.

Der Name der Krankheit kommt daher, dass sie häufigbetrifft mehrere Teile des Körpers.

Symptomedes multiplen Myeloms sind Knochenschmerzen, normalerweise im Rücken, in den Rippen oder in den Hüften;Übelkeit;Müdigkeit;Gewichtsverlust;extremer Durst;und Verstopfung.

Die Ursache der Krankheit ist nicht bekannt, aber Ärzte wissen, dass sie mit einer abnormalen Plasmazelle im Knochenmark beginnt.Diese Zelle vermehrt sich dann schnell, und schließlich können die Krebszellen die gesunden blutbildenden Zellen verdrängen.

Dies kann zu Anämie, einem Mangel an roten Blutkörperchen, führen, die möglicherweisezu Symptomen wie Müdigkeit und Schwäche führen.

Die sich vermehrenden Krebszellen können auch einen Mangel an weißen Blutkörperchen verursachen, was zu Problemen bei der Bekämpfung von Infektionen führen kann.

Da die Krebszellen abnormale Proteine ​​produzieren,diese Proteine ​​können sich aufbauen und die Nieren schädigen.Die Krebszellen können auch Knochenschäden verursachen und deren Bruchrisiko erhöhen.

Die Erkrankung tritt bei Männern häufiger als bei Frauen auf und ist mit zunehmendem Alter verbunden.Laut dem britischen National Health Service ist es auch bei schwarzen Bevölkerungsgruppen etwa doppelt so häufig wie bei weißen und asiatischen Bevölkerungsgruppen.

Die Behandlung des multiplen Myeloms kann eine Operation und eine medikamentöse Therapie umfassen, einschließlich Steroiden undChemotherapie.

Es gibt auch Immuntherapie-Behandlungen, die das Immunsystem des Körpers nutzen, um den Krebs zu bekämpfen.

Patienten können auch eine Stammzelltransplantation erhalten, um neue zu bekommen, gesunde blutbildende Stammzellen.Behandlungen können dazu beitragen, die Krankheit für mehrere Jahre unter Kontrolle zu halten.

Zur Prävention sagt die American Cancer Society: “Bei multiplem Myelom sind nur wenige Fälle mit Risikofaktoren verbunden, die vermieden werden können.”

Share.

Leave A Reply