Was Lionel Messi über Barcelona-Deals für Antoine Griezmann und Neymar denkt.

0

IONEL MESSI glaubt, dass Barcelona in diesem Sommer Platz für Antoine Griezmann und Neymar hat.

Das ist laut dem Fußballberater Ian McGarry, der meint, dass es für jeden Verein, der bereit ist, über 180 Millionen Pfund für den Pariser Superstar Neymar auszugeben, eine sehr große und ernste Frage gibt.

Barcelona hat gestern schließlich die Unterzeichnung von Griezmann abgeschlossen und die 108 Millionen Pfund Freisetzungsklausel in seinem Vertrag bei Atletico Madrid aktiviert.

Der Franzose, 28, hat sich Ernesto Valverde für fünf Jahre angeschlossen – und das brasilianische Ass Neymar konnte noch im Nou Camp dabei sein, wobei PSG-Sportdirektor Leonardo Anfang dieser Woche zugab, dass sie bereit sind, ihren Sternenmann zum richtigen Preis zu verkaufen, und zwar inmitten von Berichten, die ihn mit einer Rückkehr nach Spanien verbinden.

Die Unterzeichnung der beiden würde einen enormen finanziellen Aufwand für den spanischen Meister bedeuten und gleichzeitig Chef Valverde ernsthafte Auswahlkopfschmerzen im Angriff bereiten, aber McGarry behauptet, dass Messi unnachgiebig ist, Barca Platz für beide Männer finden kann.

“Gibt es in Barcelona Platz für Griezmann und Neymar? Sicherlich denkt Lionel Messi, dass es einen gibt.”

Ian McGarry
Sprechend auf dem Übertragung Fenster podcast, bevor Griezmann seinen Schalter zu Barca versiegelte, sagte McGarry: “Es wäre sicherlich eine faszinierende Situation, wenn[Real] Madrid sozusagen in das Rennen um Neymar starten würde.

“Es scheint unwahrscheinlich zu sein. Sie kauften Hazard für 130 Millionen Pfund und die Tatsache, dass Neymar in aller Realität einen Rückzug ins Camp Nou vorzieht, um das, was in Bezug auf seine Karriere und sein Privatleben zu einem kleinen Chaos geworden ist, wieder aufleben zu lassen, ein Umzug nach Madrid wäre unwahrscheinlich.

“Aber wie wir wissen, kann man im Allgemeinen nichts ausschließen, denn Barcelona hat derzeit eine seltsame alte Zeit in Bezug auf den Verhandlungsprozess für Antoine Griezmann von Atletico Madrid, von dem man gedacht hätte, dass er jemand wäre, der, seien wir ehrlich, bis zu einem gewissen Grad in Neymars Position spielt, also gibt es in Barcelona Platz für Griezmann und Neymar?

“Sicherlich denkt Lionel Messi, dass es einen gibt. Es wäre sicherlich eine Art Frontlinie, wenn das der Fall wäre, dass sie beide rekrutieren würden.

MEHR LESEN: Wie Messi eine große Änderung am neuen FIFA 20-Spiel inspirierte.

“Aber ich denke, es gibt eine sehr große und ernste Frage über jeden, der bereit ist, für Neymar über 200 Millionen Euro[180 Millionen Pfund] und dann natürlich auch Gehaltsforderungen zu bezahlen.”

Neymar verließ Barca, um bereits 2017 bei der PSG einen Weltrekordwechsel von 200 Millionen Pfund durchzuführen.

In jeder der beiden Saisonen des Brasilianers in Paris schaffte es der Franzose jedoch nicht über die Champions League der letzten 16 Jahre, und jetzt berichten Berichte, dass er einen Rückzug nach Spanien anstrebt.

Aber der Journalist Duncan Castles hat aufgeklärt, warum auch Barcas Erzrivale Real Madrid im Rennen um seine Unterschrift sind.

“Ich denke, aus der Sicht von Florentino Perez gibt es immer noch den Wunsch, Neymar bei Real Madrid zu haben”, sagte er.

“Ich denke, ein großer Teil davon ist, dass es fast die verbotene Frucht für ihn ist. Es ist der Spieler, von dem er glaubt, dass er ihn hätte unterzeichnen sollen, als er in Santos war, der Deal, der berühmtermaßen auseinanderfällt und er den Spieler an Barcelona verliert.

“Er hat viele Male in einer Weise gesprochen, die Neymar ermutigen würde, nach Madrid zu kommen. Nach einer Ballon d’Or Zeremonie mit den Medien sprechend, die sagen, dass die Chancen des Spielers, den Ballon d’Or selbst zu gewinnen, erheblich verbessert würden, wenn er ein Madrider Spieler würde.

“Es gab fast die ganze Zeit, als er im europäischen Fußball war, Arbeit hinter den Kulissen, aber es ist nie wirklich zum Erfolg gekommen.

“Also denke ich, dass es ein Element des Bedauerns geben wird, dass er Neymar nicht hat. Mir wurde gesagt, dass sie die Situation in Barcelona sorgfältig beobachten, sie wissen, dass es große finanzielle Schwierigkeiten gibt, wenn Barcelona Griezmann und Neymar in einem Sommer einnimmt.”

Der Podcast des Übertragungsfensters kann in iTunes heruntergeladen werden, oder Sie können ihn auf Acast anhören.

Share.

Leave A Reply