Was wäre gewesen: Rückspiel der World Series zur Halbzeit der MLB

0

 

TRIVIA BREAK: Als die New York Mets und Atlanta Braves 1985 ihr Marathon-Spiel am 4. Juli spielten, das am 5. Juli um 4 Uhr morgens mit einem Feuerwerk nach dem Spiel endete, wie viele Innings und wie viele Regenverzögerungen gab es? (Antwort unten).

REMATCH DER WELTSERIE: Die Houston Astros sollten am 4. Juli in der Hauptstadt der USA während einer Drei-Spiele-Serie gegen den verteidigenden Weltmeister Washington Nationals spielen. Houston hat im vergangenen Oktober alle drei Spiele im Nationals Park gewonnen. Aber die Nationals gewannen jedes Spiel im Minute Maid Park, und Howie Kendricks Homer aus zwei Läufen im siebten Inning von Spiel 7 brachte sie in Führung. Die beiden Teams haben dieses Jahr in Frühjahrstrainingsspielen in dem Komplex, den sie sich in West Palm Beach, Florida, teilen, gegeneinander gespielt, bevor MLB Mitte März alle Lager geschlossen hat.

Die Major League Baseball wird diese Woche das „Frühlingstraining“ wieder aufnehmen und sich Ende Juli dem Beginn einer verkürzten 60-Spiele-Saison nähern. Ohne die Coronavirus-Pandemie hätte die Liga die Hälfte ihres üblichen Zeitplans von 162 Spielen erreicht. Wimbledon hätte auch im All England Club angefangen. Die Associated Press befasst sich mit einigen Sportereignissen, die in der Woche vom 29. Juni bis 5. Juli geplant waren:

TOUR DE FRANCE: Das dreiwöchige Radrennen hätte gerade erst begonnen. Es gibt neun aufeinanderfolgende Renntage, um die Tour de France zu eröffnen, und das hätte diese Woche vor dem ersten von nur zwei Ruhetagen während des Rennens, das normalerweise im Juli stattfindet, gedauert. Das 21-stufige Rennen startet nun am 29. August und endet am 20. September.

TENNIS: Wimbledon sollte am Montag starten, wurde aber zum ersten Mal seit 1945 während des Zweiten Weltkriegs abgesagt. Novak Djokovic und Simona Halep wären die Titelverteidiger im All England Club gewesen, während Roger Federer, der auf Wimbledons Rasenplätzen einen Männerrekord von acht Meisterschaften besitzt und 21 Mal hintereinander im Turnier aufgetreten ist, bis zum Ausfall ausfällt 2021 wegen arthroskopischer Operation am rechten Knie. Die Tennistouren sollen im August wieder aufgenommen werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

WASH IN TEXAS: Ron Washington ist der erfolgreichste Manager der Rangers und führte sie zu ihren einzigen zwei World Series-Einsätzen in den Jahren 2010 und 2011. Washington, Atlantas dritter Basistrainer seit 2017, wäre für eine Interleague mit drei Spielen wieder in Texas gewesen Serie, obwohl in einem anderen Stadion als dem, in dem er es geschafft hat. Washington war kurz vor dem Ende seiner achten Saison mit Texas im Jahr 2014, als er aus persönlichen Gründen zurücktrat.

___

TRIVIA ANTWORT: Die Mets gewannen 16-13, nachdem sie im 19. Inning fünf Runs erzielt hatten. Das Spiel dauerte mehr als sechs Stunden, ohne die beiden Regenverzögerungen.

Weitere AP-Sportarten: https://apnews.com/apf-sports und https://twitter.com/AP_Sports

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

DATEI - In diesem Datei-Foto vom 30. Oktober 2019 trifft Howie Kendrick von Washington Nationals beim siebten Inning von Spiel 7 der Baseball World Series in Houston einen zweigeteilten Homerun gegen den Houston Astros.  Die Astros sollten den 4. Juli in der Hauptstadt des Landes während einer Drei-Spiele-Serie gegen den verteidigenden World Series-Champion Nationals verbringen.  Houston hat im vergangenen Oktober alle drei Spiele im Nationals Park gewonnen.  Aber die Nationals gewannen jedes Spiel im Minute Maid Park, und Kendricks zweigeteilter Homerun im siebten Inning von Spiel 7 brachte sie in Führung.  (AP Foto / Eric Gay, Datei)

Share.

Leave A Reply