Weiß: Jones ‘getrübter’ eigener Name; Kämpfer bittet um Freilassung

0

Die öffentliche Spucke begann, nachdem Jones auf einen größeren Zahltag drängte, um in die Schwergewichtsklasse zu wechseln und einen möglichen Kampf gegen Francis Ngannou zu bestreiten. Als White sich dem Umzug widersetzte, bezeichnete Jones ihn als „einen (expletiven) Lügner“, ermutigte ihn, Textnachrichten über den Zahltag in der Nähe von 30 Millionen Dollar zu veröffentlichen, und wagte es dem Unternehmen, ihn freizulassen.

UFC-Präsident Dana White und der Champion im Halbschwergewicht Jon „Bones“ Jones setzten ihren Wortkrieg fort, wobei der erstere einen verbalen Stich startete, während der letztere am frühen Sonntagmorgen zu Twitter ging, um seine Entlassung aus seinem Vertrag zu beantragen.

“(Jones) kann tun, was er will”, sagte White während einer UFC-Pressekonferenz am Samstag. „Er will draußen sitzen, kämpfen, er kann alles tun. Er kann öffentlich sagen, was er will. Es ist sein gottgegebenes Recht in Amerika. Er kann sagen, was er will. Wenn er bereit ist zurückzukommen, kann er.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jones (26-1, einer ohne Wettbewerb) sprach am frühen Sonntagmorgen eine Vielzahl von Themen in den sozialen Medien an.

White spielt möglicherweise auf Jones ‘Probleme außerhalb des Rings an, bei denen der 32-jährige Kämpfer während seiner UFC-Karriere mehrfach verhaftet wurde. Die Anklage reicht von Straftaten im Jahr 2015 bis hin zu DUI. Er bekannte sich im März in seinem Heimatstaat New Mexico schuldig.

„In einem seiner Tweets sagte er, ich hätte seinen Namen getrübt. Ich habe dich getrübt? Du hast dich sehr gut getrübt. “

“Du redest über all das große Zeug, dass es dich nicht interessiert, leg dein Geld dahin, wo dein Mund ist, und befreie mich von diesem Vertrag”, schrieb Jones auf Twitter.

Jones hörte hier nicht auf.

“Zu keinem Zeitpunkt habe ich jemals etwas von dir verlangt, Dana. Ich habe einfach um einen Superkampf gebeten und darum gebeten, dafür entschädigt zu werden”, schrieb Jones. “Sie sind derjenige, der begonnen hat, öffentlich über Verhandlungen zu sprechen und der Welt zu zeigen, wie viel Sie Ihren Athleten die ganze Zeit vorenthalten haben.”

Jones ist der langjährige UFC-Champion im Halbschwergewicht, nachdem er 2011 den Titel gewonnen hat.

–Feldpegelmedien

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply