Wer ist im Ausschuss vom 6. Januar?Der Gesetzgeber wurde ernannt, um Capitol Riot zu untersuchen

0

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi (D-CA), hat am Donnerstag ihre acht Ernennten – sieben Demokraten und einen Republikaner – dem Sonderausschuss des Repräsentantenhauses bekannt gegeben, der den tödlichen Sturm auf das US-Kapitol am 6. Januar untersuchen wird.

Hiersind die Mitglieder der Kommission vom 6. Januar in der Reihenfolge ihres Dienstalters, wie von Pelosi angekündigt:

Bennie Thompson (D-MS)

Rep.Bennie Thompson, Vorsitzender des Ausschusses für Heimatschutz, wird den Vorsitz des Ausschusses am 6. Januar übernehmen.Im Mai verhandelte Thompson mit dem Republikaner John Katko (R-NY) einen Gesetzentwurf für eine parteiübergreifende und unabhängige Kommission zur Untersuchung der Kapitol-Unruhen.Der Gesetzentwurf wurde schließlich von den Republikanern im Senat blockiert.

Nach seiner Ernennung twitterte Thompson: “Es ist klar, dass der 6. Januar nicht nur ein Angriff auf ein Gebäude war, sondern auf unsere Demokratie selbst: ein Angriff auf diefriedliche Machtübertragung. Es ist zwingend erforderlich, dass wir die Wahrheit von diesem Tag finden und sicherstellen, dass ein solcher Angriff auf unser Kapitol und unsere Demokratie nicht noch einmal passieren kann.”

Es ist klar, dass der 6. Januar nicht nur ein Angriff auf ein Gebäude war, sondern auf unsere Demokratie selbst: ein Angriff auf die friedliche Machtübergabe.Es ist unbedingt erforderlich, dass wir die Wahrheit von diesem Tag finden und sicherstellen, dass ein solcher Angriff auf unser Kapitol und unsere Demokratie nicht noch einmal passieren kann.

— Bennie G. Thompson (@BennieGThompson) 1. Juli 2021

Im Februar reichte die National Association for the Advancement of Colored People (NAACP) im Namen von Thompson eine Bundesklage ein, in der sie den ehemaligen Präsidenten Donald Trump beschuldigte, den Angriff auf das Kapitol angestiftet zu haben.Als Angeklagte werden auch Trumps Anwalt Rudy Giuliani sowie die rechtsextremen Gruppen Proud Boys und Oath Keepers genannt.

Thompson ist seit 1993 Mitglied des Repräsentantenhauses und der einzige Demokrat in Mississippi.s Kongressdelegation und der dienstälteste afroamerikanische gewählte Vertreter des Staates.

Zoe Lofgren (D-CA)

Rep.Zoe Lofgren ist die Vorsitzende des Ausschusses für die Verwaltung des Repräsentantenhauses, der die Angelegenheiten des Repräsentantenhauses beaufsichtigt, einschließlich der Sicherheit im Kapitol.Seit dem gewaltsamen Einbruch des Capitol-Geländes am 6. Januar hat der Ausschuss mit der Capitol Police zusammengearbeitet, um reaktionsbezogene Probleme zu identifizieren und anzugehen.

Die Kongressabgeordnete sagte, sie freue sich darauf, mit ihren Kollegen zusammenzuarbeiten, um dieWahrheit, schützen Sie unsere Demokratie und stellen Sie sicher, dass ein solcher Angriff nie wieder vorkommt.”

“Der Ausschuss für die Verwaltung des Repräsentantenhauses hat fünf Aufsichtsanhörungen zu Angelegenheiten in seiner Gerichtsbarkeit im Zusammenhang mit dem 6.störende Probleme”, sagte Lofgren in einer Erklärung.”Wir werden weiterhin Abhilfe schaffen.”

“Das amerikanische Volk verdient Antworten auf diesen Angriff auf unsere Demokratie.”

Lesen Sie die vollständige Erklärung des Vorsitzenden @RepZoeLofgren zur Abstimmung des Repräsentantenhauses zur Einrichtung eines Sonderausschusses zur Untersuchung des Angriffs auf das US-Kapitol vom 6. Januar ⬇️https://t.co/s4jHKI13ii

— Ausschuss des RepräsentantenhausesDemokraten (@HouseAdm_Dems) 30. Juni 2021

“Die Tatsache, dass es bei der Verwaltung der Capitol Police Mängel gab, hat den Aufstand nicht verursacht”, fuhr sie fort.”Der Sonderausschuss wird die Ursachen und Umstände untersuchen, die zu den Ereignissen an diesem Tag geführt haben.”

Lofgren – ein ehemaliger Einwanderungsanwalt und Rechtsprofessor – hat an den Amtsenthebungen von drei Präsidenten gearbeitet, zunächst als KongressabgeordneterMitarbeiter während des Prozesses gegen Präsident Richard Nixon 1974.Seit ihrem Eintritt in den Kongress 1995 war sie Mitglied des Justizausschusses des Repräsentantenhauses für die Amtsenthebung von Präsident Bill Clinton im Jahr 1998 und eine Amtsenthebungsmanagerin für Trumps Verfahren im Jahr 2020.

Adam Schiff (D-CA)

Der Rep. Adam Schiff, ein prominenter Trump-Kritiker, ist Vorsitzender des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses und leitender Manager für die Demokraten während des ersten Amtsenthebungsverfahrens gegen den ehemaligen Präsidenten, in dem seine angeblichen Bemühungen untersucht wurden, ukrainische Beamte unter Druck zu setzen, Schadensfälle aufzudeckenInformationen über den damaligen Vizepräsidenten Joe Biden.

Am 6. Januar überlebte unsere Demokratie ihre größte Bedrohung seit dem Bürgerkrieg.Tekk.tv-Nachrichten

Share.

Leave A Reply