Whitlock bei Fox; ESPN trennt sich Berichten zufolge von Josina Anderson

0

Der 53-jährige Whitlock war seit 2016 in der “Speak for Yourself” -Show von Fox Sports 1 zu sehen, zunächst als Co-Moderator mit Colin Cowherd, dann seit 2018 mit dem ehemaligen NFL-Spieler Marcellus Wiley.

Laut der New York Post hat sich ESPN am Montag von der NFL-Reporterin Josina Anderson getrennt.

Der Sender Jason Whitlock ist nach Ablauf seines Vertrages am Sonntag nicht mehr bei Fox Sports, teilte das Netzwerk am Montag mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der 41-jährige Anderson war laut Andrew Marchand von der Post fast neun Jahre bei ESPN. Er berichtete, dass der Schritt des Netzwerks, sie gehen zu lassen, nichts mit der Coronavirus-Pandemie zu tun hatte, die praktisch alle wichtigen Sportarten seit mehr als zwei Monaten eingestellt hat.

Whitlock antwortete nicht auf eine Anfrage nach einem Kommentar des Indianapolis Star. Als langjähriger Zeitungsreporter, insbesondere für den Kansas City Star, hatte Whitlock mehrere Stationen bei ESPN, bevor er bei Fox landete.

Fox sagte in einer Erklärung: “Freitag war Jason Whitlocks letzter Tag bei FOX Sports. Wir danken Jason für all seine harte Arbeit und sein Engagement für das Netzwerk und wünschen ihm alles Gute für seine zukünftigen Bemühungen. “

–Feldpegelmedien

Per Marchand plant ESPN, Andersons Rolle mit einer Gruppe von Analysten zu besetzen: Field Yates, Jeremy Fowler, Dan Graziano, Dianna Russini und Kimberley Martin, die im März dem Netzwerk beigetreten sind.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply