Wie sich die wichtigsten US-Aktienindizes am Mittwoch entwickelten

0

Die Aktien schlossen am Mittwoch an der Wall Street tiefer, was die Verluste des Marktes gegenüber dem Vortag verlängerte, als sich die Gespräche in Washington über ein weiteres Konjunkturpaket hinzogen.

Unternehmen, die auf Konsumausgaben, Banken sowie Technologie- und Kommunikationswerte angewiesen sind, trugen die Hauptlast des Verkaufs.

Die Anleger wogen eine Reihe von Gewinnberichten von Unternehmen ab, darunter mehrere große Banken. Die Bank of America und Wells Fargo fielen nach der Veröffentlichung ihrer Berichte und verzeichneten die größten Verluste im S & P 500.

Am Mittwoch:

Der S & P 500 fiel um 23,26 Punkte oder 0,7% auf 3.488,67.

Der Dow Jones Industrial Average verlor 165,81 Punkte oder 0,6% auf 28.514.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Nasdaq-Verbund rutschte um 95,17 Punkte oder 0,8% auf 11.768,73.

Der Russell 2000-Index für Small-Cap-Aktien gab 15,20 Punkte oder 0,9% auf 1.621,65 auf.

Für die Woche:

Der S & P 500 ist um 11,54 Punkte oder 0,3% gestiegen.

Der Dow ist um 72,90 Punkte oder 0,3% gefallen.

Der Nasdaq ist um 188,78 Punkte oder 1,6% gestiegen.

Der Russell 2000 ist um 15,89 Punkte oder 1% gefallen.

Für das Jahr:

Der S & P 500 ist um 257,89 Punkte oder 8% gestiegen.

Der Dow ist um 24,44 Punkte oder 0,1% gefallen.

Der Nasdaq ist um 2.796,12 Punkte oder 31,2% gestiegen.

Der Russell 2000 ist um 46,82 Punkte oder 2,8% gefallen.

Share.

Leave A Reply