Wie sich die wichtigsten US-Aktienindizes am Mittwoch entwickelten

0

Am Mittwoch:

Der S & P 500 stieg zum vierten Mal in Folge und kletterte innerhalb von 8% seines Rekordwerts vom Februar zurück, da sich die Lockdowns weltweit lockern und Hoffnungen auf eine bevorstehende wirtschaftliche Erholung wecken. Die Renditen für Staatsanleihen stiegen ebenfalls in einem Zeichen des verbesserten Vertrauens, nachdem mehrere Berichte darauf hinwiesen, dass die US-Wirtschaft zwar immer noch in Aufruhr gerät, aber möglicherweise nicht so schlecht ist, wie die Ökonomen befürchtet hatten.

Die Aktien erholten sich am Mittwoch an der Wall Street erneut, und der S & P 500 stieg wieder auf den Wert von nur einer Woche, nachdem er Anfang dieses Jahres sein Allzeithoch erreicht hatte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Nasdaq-Komposit addierte 74,54 oder 0,8% zu 9,682,91.

Der Dow Jones Industrial Average stieg um 527,24 Punkte oder 2% auf 26.269,89.

Der S & P 500 legte um 42,05 Punkte oder 1,4% auf 3.122,87 zu.

Der S & P 500 ist um 78,56 Punkte oder 2,6% gestiegen.

Für die Woche:

Der Russell 2000-Index für Aktien kleiner Unternehmen stieg um 33,88 oder 2,4% auf 1.452,09.

Der Dow ist um 886,78 Punkte oder 3,5% gestiegen.

Der Nasdaq ist um 193,04 Punkte oder 2% gestiegen

Der Russell 2000 ist um 58,05 Punkte oder 4,2% gestiegen.

Für das Jahr:

Der Nasdaq ist um 710,31 Punkte oder 7,9% gestiegen

Der Dow ist um 2.268,55 Punkte oder 7,9% gefallen.

Der S & P 500 ist um 107,91 Punkte oder 3,3% gefallen.

Der Russell 2000 ist um 216,38 Punkte oder 13% gefallen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply