Wilder hofft, die Saison der Blades mit einem Hoch zu beenden

0

United nimmt seine Kampagne am Mittwoch im abstiegsbedrohten Aston Villa wieder auf, nachdem die Liga seit der Sperre vor drei Monaten wegen der COVID-19-Pandemie nicht mehr gespielt hatte.

Die Blades waren nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison für den Abstieg hoch favorisiert, haben aber durchweg über ihr Gewicht hinaus geschlagen und den siebten Platz in der Tabelle belegt.

16. Juni – Sheffield United hat in dieser Saison die Erwartungen in der Premier League enttäuscht, und Manager Chris Wilder hofft, dass sein Team noch genug im Tank hat, um die Qualifikation für den europäischen Wettbewerb in der nächsten Saison zu einem wirklich denkwürdigen Spiel zu machen.

Drei Monate ohne Fussball seien auf persönlicher Ebene hart gewesen, fügte der 52-Jährige hinzu.

“Hoffentlich können wir eine fabelhafte Saison zu einer denkwürdigen machen.

“Wir müssen nur dafür sorgen, dass wir für den Ford Fiesta etwas Treibstoff im Tank haben und die Reifen aufgepumpt werden”, fügte der 52-Jährige hinzu. Mit ein bisschen Glück bringen wir die Lamborghinis nahe heran”, sagte Wilder der Times.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Unsere Botschaft an die Spieler war, dass dies eine Pause ist”, fügte Wilder hinzu. “Es war keine Zeit, in der man die Werkzeuge niederlegen sollte.

Die Mannschaft ist jedoch in guter Verfassung und freut sich auf den Neustart.

“Ich war ein Alptraum”, sagte Wilder. “Ich bin seit 20 Jahren Manager und seit meinem 16. Lebensjahr im Spiel, und es war sehr schwierig, drei Monate lang nicht mehr dabei zu sein”, so Wilder.

“Sie haben den Berg erklommen und kamen beim Neustart, wir wollten nicht, dass sie von der Klippe fallen. Sie haben sich gut in Form gehalten.”

Das nächste Hindernis ist eine Seite der Villa, die auf dem zweiten Platz liegt und ums Überleben kämpft.

“Ich bin sicher, (Villa-Manager) Dean Smith wird begeistert sein”, sagte Wilder. “Ich weiß nicht, ob es gute Unterhaltung oder Keystone Cops sein wird, aber wir freuen uns darauf”. (Bericht von Simon Jennings in Bengaluru; Bearbeitung von Hugh Lawson)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag
*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply