Wilsonton Nine wegen Qld-Stechen vor Gericht

0

 

Frau Combarngo, 37, war in einem Haus in Wilsonton, Toowoomba, als sie angeblich in die Brust gestochen und mit verschiedenen Gegenständen wie einem Golfschläger und einem Hammer geschlagen wurde.

Drei weitere Personen aus der Gruppe der “Wilsonton Nine” wurden verpflichtet, wegen des Mordes an Debbie Marie Combarngo im Mai 2018 vor Gericht zu stehen.

Sechs Personen, die beschuldigt werden, eine Frau aus Queensland brutal ermordet zu haben, haben nach Herabstufung ihrer Anklage Totschlag zugegeben.

Die sechs gaben auch zu, zwei Körperverletzungen und jeweils eine Körperverletzung mit der Absicht, eine Straftat zu begehen, begangen zu haben.

Ty Peter Fing, Christine Maree Hall, Ashley Aaron Fing, Jana Leigh Hall, Joshua James Lingwoodock und Lynn Faye Jean Anderson haben sich am Freitag vor dem Magistrates Court in Brisbane wegen Totschlags von Frau Combarngo schuldig bekannt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sanitäter brachten sie ins Krankenhaus, aber sie starb an ihren Verletzungen.

Die Krone zog die Mordanklage gegen die Sechsergruppe zurück. Sie werden zu einem festzulegenden Zeitpunkt vor dem Obersten Gerichtshof verurteilt.

Rhonda Ann Hall, Shiralee Fernando und Rhianna Jade Fing wurden verpflichtet, zu einem festzulegenden Zeitpunkt vor dem Obersten Gerichtshof von Toowoomba wegen Mordes vor Gericht zu stehen.

Frau Combarngos Tochter Claudia Joyce Combarngo und ihr Partner Tristan Gary Hooper wurden während des Angriffs ebenfalls angegriffen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply