Winterzug der A-Liga begeistert Mariners-Chef

0

 

FFA-Chef James Johnson hat angedeutet, dass der Schritt, zumindest einen Teil des Wettbewerbs im Winter zu spielen, über die 12-monatige Sendungsvereinbarung hinausgehen könnte, wenn er sich als Erfolg herausstellt.

Die A-League-Saison 2020-21 wird von Dezember bis Juli gespielt, nachdem letzte Woche eine überarbeitete Rundfunkvereinbarung zwischen der FFA und Fox Sports geschlossen wurde.

Shaun Mielekamp, ​​CEO von Central Coast, hat die teilweise Verlagerung der A-League in Richtung Wintermonat begrüßt.

“Es gibt eine Menge Fragen, die langfristig beantwortet werden müssen, wie ein Wintercode für die A-League aussehen wird, aber für uns hier und jetzt sind wir ziemlich fasziniert davon”, sagte Mielekamp.

Mielekamp sagt, der Wechsel sei einen Versuch wert, da die Liga sich von der COVID-19-Krise erholen will.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der heimische Profifußball in Australien ist seit 1989 ein Sommersport.

Laut Mielekamp werden die Auswirkungen des reduzierten Deals, der angeblich 32 Millionen US-Dollar wert ist, erst dann wirklich bekannt sein, wenn die Clubs ihren Anteil am Einkommen kennen.

„Es ist nicht gerade ein Schritt in den Winter, weil es im Dezember und Januar immer noch ziemlich warm ist, aber es ermöglicht uns, wirklich mit der A-League weiterzumachen, als Verein in Gang zu kommen und beim Aufbau und Wachstum zu helfen Teilnahmezahlen und Verbindung mit der Basis. “

„Wir sind uns sehr sicher, dass dies etwas sehr Gutes für uns sein könnte, um in ihrer Saison wirklich mit der Basis in Kontakt zu treten.

Da viele Mitarbeiter des Clubs noch im JobKeeper-Programm der Regierung sind, gab Mielekamp zu, dass die Schließung der Liga seit März für die Mariners eine schwierige Zeit gewesen war.

“Was in der Liga passieren wird, war die große Wolke, die über uns hängt”, sagte er.

„Die Häufigkeit, mit der wir einen Plan erstellt haben, der möglicherweise in diese Richtung geht, könnte in diese Richtung gehen, aber jetzt können wir sicher sein, was wir in Zukunft tun müssen.

„Eine Sache, in der wir sehr gut und gut sind, ist, dass wir es gewohnt sind, unser Tuch zu schneiden und den Geruch eines öligen Lappens zu beseitigen.

“Es wird fast einer der Vorteile für uns sein, dass wir sehr gut darin geübt sind, in engen Budgets und mit einigen ziemlich strengen Parametern zu arbeiten.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply