Wolves’ CL-Hoffnungen erlitten einen Rückschlag bei der 0:2-Niederlage gegen Arsenal

0

 

Dies bedeutete, dass die Wölfe gegen die Champions-League-Qualifikationsrivalen Leicester und Manchester United, die beide am Samstag zuvor gewonnen hatten, an Boden verloren haben.

Die Tore von Bukayo Saka, einem hoch bewerteten 18-jährigen Mittelfeldspieler, in der 43. Minute und dem eingewechselten Alexandre Lacazette in der 86. Minute sorgten dafür, dass die Wölfe zum ersten Mal seit dem Neustart der Liga Punkte verloren. Nuno Espirito Santos Team hatte zuvor verzeichnete drei Siege in Folge.

WOLVERHAMPTON, England – Wolverhamptons Streben nach einer ersten Qualifikation für die Champions League erlitt nach einer 0: 2-Niederlage gegen Arsenal in der Premier League am Samstag einen Rückschlag.

Saka, der diese Woche einen neuen langfristigen Vertrag bei Arsenal unterschrieb, erzielte sein erstes Tor in der Premier League, als er aus 10 Metern ins Ziel kam, nachdem eine linke Flanke von Kieran Tierney in den Weg des Youngsters abgelenkt worden war.

Nach zwei Niederlagen nach der Wiederaufnahme hat Arsenal nun drei Spiele in Folge gewonnen und ist auf den siebten Platz vorgerückt – drei Punkte hinter den Wölfen. Ein sechster Platz bringt dem Team in der nächsten Saison einen Platz in der Europa League, ebenso wie der siebte Mai.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Mit einem fünften Platz und einem Platz in Europas Top-Wettbewerb ist für die Wölfe mit dem sechsten Platz nicht alles verloren, obwohl sie sich in den verbleibenden fünf Ligaspielen nicht mehr viele Ausrutscher leisten können.

Die Wölfe werden Adama Traore in der 64. Minute mit 1: 0 verfehlen, als der Flügelspieler mit Torhüter Emiliano Martinez eins zu eins spielte.

Lacazette wurde für Eddie Nketiah fallen gelassen, hatte aber einen fast sofortigen Einfluss, nachdem er im 83. eingewechselt war und sich vor einen Verteidiger gestellt hatte, um eine Flanke von Joe Willock zu kontrollieren, bevor er einen Flachschuss in die Ecke bohrte.

___

Weitere AP-Fußball: https://apnews.com/Soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Alexandre Lacazette von Arsenal erzielt das zweite Tor seiner Mannschaft nach dem Torhüter Rui Patricio von Wolverhampton Wanderers (links) während des englischen Premier League-Fußballspiels zwischen Wolverhampton Wanderers und Arsenal im Molineux-Stadion in Wolverhampton, England, am Samstag, 4. Juli 2020. (Michael Steele / Pool über AP)

Share.

Leave A Reply