Yerry Mina ist der neueste Everton-Spieler, der vor dem Neustart der Saison verletzt wurde

0

Mina wird jedoch mit Jean-Philippe Gbamin auf dem Behandlungstisch sitzen, nachdem sie sich letzte Woche im Training eine Muskelverletzung zugezogen hat.

Die kolumbianische Innenverteidigerin hat sich als Stammspieler in der aktuellen Saison etabliert, die am 17. Juni nach einer verletzungsbedingten Saison 2018/19, seiner ersten mit den Toffees nach seinem Wechsel aus Barcelona, ​​wieder aufgenommen werden soll.

Es wird erwartet, dass Yerry Mina wegen eines teilweisen Risses am linken Oberschenkel bei einem erneuten Verletzungsschaden gegen Everton vor der Wiederaufnahme der Premier League-Saison für einige Wochen pausiert.

„Ein Scan bestätigte, dass der kolumbianische Nationalspieler letzte Woche während des Trainings einen teilweisen Riss im linken Quad-Muskel erlitten hat.

In einer kurzen Erklärung auf der Everton-Website heißt es: „Der Everton Football Club kann bestätigen, dass Yerry Mina nach einer Muskelverletzung für einige Wochen pausieren muss.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Gbamin wird diese Woche operiert und der Club erwartet, dass der Elfenbeinküste-Nationalspieler eine „umfangreiche Rehabilitationsphase“ benötigt.

“Der 25-Jährige befindet sich derzeit in einem frühen Stadium seiner Rehabilitation unter der Obhut des medizinischen Personals des Clubs und macht gute Fortschritte.”

Der 24-Jährige schaffte nach seinem Wechsel von 25 Millionen Pfund von der deutschen Mannschaft Mainz im August 2019 nur zwei Spiele für Everton, bevor er wegen des Quad-Problems ausfiel, das im Februar operiert werden musste.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Yerry Mina steht mehrere Wochen am Rande (Simon Cooper / PA)

Share.

Leave A Reply