Yomiuri Giants brechen das Übungsspiel ab; 2 Spieler testen positiv

0

Japan hofft, seine verschobene Baseball-Saison am 19. Juni eröffnen zu können. Die Liga mit 12 Mannschaften wird in Stadien ohne Fans spielen.

Die in Tokio ansässigen Yomiuri Giants haben wegen der positiven Tests ein Vorsaison-Spiel mit den Seibu Lions abgesagt, das für Mittwoch geplant ist. Es wirft auch Fragen zum Beginn der verspäteten Saison auf.

TOKYO – Zwei Spieler mit Japans berühmtestem Baseballteam haben positiv auf COVID-19 getestet.

Die Hanshin Tigers berichteten, dass mindestens ein Spieler vor einigen Monaten positiv getestet wurde. Der Sport in Japan wurde wegen der Coronavirus-Pandemie für mehr als zwei Monate eingestellt.

Es gab keinen unmittelbaren Hinweis darauf, dass dies die Pläne zum Saisonstart ändern würde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Japanische Medien berichteten unter Berufung auf die Offiziellen des Giants-Teams, dass es sich bei den Spielern um Infielder Hayato Sakamoto und Fänger Takumi Ohshiro handelt. Berichten zufolge spielten die beiden Anfang der Woche in einem Übungsspiel.

___

Die japanische Fußballliga wird am 4. Juli – auch ohne Fans – wieder aufgenommen.

Weitere AP MLB: https://apnews.com/MLB und https://twitter.com/AP_Sports

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

DATEI - In diesem Datei-Foto vom 29. Februar 2020 sind die Zuschauerstände während eines Baseballspiels zwischen den Yomiuri Giants und den Yakult Swallows im Tokyo Dome in Tokio leer. Die Yomiuri Giants, Japans berühmtestes Baseballteam, haben am Mittwoch, dem 3. Juni, ein Vorsaisonspiel abgebrochen. Berichten zufolge hat mindestens ein Spieler möglicherweise positiv auf das Coronavirus getestet. (AP Photo / Eugene Hoshiko, File)

Share.

Leave A Reply