Young wird sechster Interplayer, um positiv zu testen auf…

0

MILAN, 11. Oktober – Ashley Young von Inter Mailand wurde positiv auf COVID-19 getestet, der Klub der Serie A, der am Sonntag als sechstes Mitglied seines Kaders in der letzten Woche infiziert wurde.

Inter sagte in einer Erklärung, dass der Engländer, der als Full Back oder Flügelspieler spielt, zu Hause in Quarantäne sei.

Die Mittelfeldspieler Roberto Gagliardini und Radja Nainggolan gaben ebenfalls positive Ergebnisse von Tests zurück, die diese Woche auf Inter’s Trainingsplatz durchgeführt wurden.

Die Verteidiger Alessandro Bastoni und Milan Skriniar wurden positiv getestet, während sie in den italienischen U21- und slowakischen A-Nationalmannschaften spielten.

Nach den Regeln der Serie A müssen Spieler, die positiv getestet wurden, 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden, was Inter für ihr Derby gegen den AC Mailand am 17. Oktober ernsthaft in Bedrängnis bringen könnte. (Verfasst von Brian Homewood Bearbeitung von Christian Radnedge)

Share.

Leave A Reply