Zwei Frauen verhaftet, weil sie einen Welpen der französischen Bulldogge im Wert von über 10.000 US-Dollar gestohlen haben

0

Zwei Frauen wurden festgenommen, nachdem sie angeblich versucht hatten, eine französische Bulldogge im Wert von mehreren tausend Dollar zu stehlen, berichteten die örtlichen Strafverfolgungsbehörden.

Laut einem Bericht von KTRK ereignete sich der mutmaßliche Diebstahl gegen 12:30 Uhr amMontag im Petland Woodlands-Laden in Shenandoah, Texas.

“[Die beiden Frauen] baten darum, eine französische Bulldogge zu sehen, die wir ihnen gemäß unserem Protokoll erlaubten, und sie nahmen den Hund sofort mit und rannten rausdie Tür“, sagte Andrew Jones, Manager von Petland Woodlands, gegenüber der Verkaufsstelle.

Ein Bericht der Washington Post identifizierte den gestohlenen Welpen als Mario, eine 10 Wochen alte französische Bulldogge im Wert von 11.499 US-Dollar pro Shenandoah Police Department.

“Sie sind sehr beliebt, sehr klug und intelligent”, sagte Debi Pierce, Tierberaterin bei den Petland Woodlands, der Verkaufsstelle.”Viele Prominente haben sie auch, also sehen die Leute sie vielleicht als eine Art Statussymbol.”

Tatsächlich ist Mario nicht die einzige französische Bulldogge, die in den letzten Monaten gestohlen wurde.Im Juni wurde ein Amputierter von zwei Männern angegriffen, die versuchten, seine Bulldogge zu stehlen.Im Monat zuvor wurde in Kalifornien ein 10 Monate alter Welpe mit vorgehaltener Waffe gestohlen.Im Februar wurde Lady Gaga sogar Opfer von Dognappern, die ihren Hundeausführer erschossen und zwei ihrer geliebten Hündchen stahlen, die Berichten zufolge jeweils über 100.000 US-Dollar wert waren.

KRTK erhielt auch ein Überwachungsvideo des Dognappings.Zwei Frauen, von denen eine die französische Bulldogge an der Hüfte hält, verlassen ruhig den Laden.Wenige Augenblicke später jagen ihnen mehrere Filialmitarbeiter hinterher.Outdoor-Sicherheitsvideos zeigen die beiden Frauen, die schnell davonlaufen, sobald sie das Geschäft verlassen, wobei drei Angestellte auf der Jagd sind.

Jones sagte KTRK, dass die Angestellten den Vorfall und die Beschreibung ihres Chrysler PT Cruiser schnell demPolizei von Shenandoah.Später stellten die Beamten fest, dass die Frauen angeblich versuchten, die Nummernschilder, die sie in Vorbereitung des Überfalls entfernt hatten, wieder anzubringen.

“Sie waren schlau genug, das Nummernschild abzunehmen, aber nicht schlau genug, um zu warten, bis sie weiter weg warenbevor sie es wieder anziehen”, sagte Jones gegenüber KTRK.

Die Polizei von Shenandoah berichtete auf Facebook, dass die beiden Frauen kurz nach der Abholung des Hundes am Montag aus dem Laden in Gewahrsam genommen wurden.

Melde dich bei Facebook an, um deine Freunde, Familie und Bekannte zu teilen und dich mit ihnen zu verbinden.

“Welpenräuber werden geschnappt!”, teilte die Abteilung auf der Plattform mit.”Beide Frauen wurden in Gewahrsam genommen und der kleine Mario wurde sicher zurückgebracht.”

Fotos zeigen Mario, wie er seinen Kopf aus einem Polizeiauto und zurück in die Arme eines Mitarbeiters von Petland Woodlands steckte, nachdem er sich erholt hatte.

“Wir [lieben]unsere Welpen! Vielen Dank an die Polizei von Shenandoah und die umliegenden Gerichtsbarkeiten für die schnelle Reaktion und sichere Rückkehr von Mario!!”, schrieb Pierce in den Kommentaren.

Tekk.tv hat sich an das Shenandoah Police Department und den Petland Woodlands Store gewandt, um einen weiteren Kommentar zur Situation zu erhalten, hat aber nicht rechtzeitig zur Veröffentlichung gehört.

Glücklicherweise haben nicht alle französischen Bulldoggen bei versuchten Dognappings Schlagzeilen gemacht.Anfang Mai ging ein entzückender Welpe viral, weil er zusammen mit seinem Besitzer Yoga praktizierte.

Share.

Leave A Reply