Zynga kauft den türkischen Handyspielhersteller Peak für 1,8 Milliarden US-Dollar – Bloomberg News

0

Der Deal, der voraussichtlich der bisher größte von Zynga sein wird, wird 900 Millionen US-Dollar in bar und 900 Millionen US-Dollar in Aktien umfassen und im dritten Quartal abgeschlossen werden, sagte Gibeau in einem Interview, berichtete Bloomberg.

1. Juni – Zynga Inc hat sich bereit erklärt, den türkischen Hersteller von Handyspielen Peak für 1,8 Milliarden US-Dollar zu kaufen, berichtete Bloomberg News am Montag unter Berufung auf den Chief Executive Officer Frank Gibeau.

Zynga antwortete nicht sofort auf eine Anfrage von Reuters nach einem Kommentar.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Unternehmen, das einst für seine Facebook-basierten Desktop-Spiele wie „FarmVille“ bekannt war, konzentrierte sich auf mobile Spiele und den Erwerb kleinerer Studios wie Gram Games, Small Giant Games und des Karten- und Brettspielstudios von Peak Games to Kraftstoffwachstum. (Berichterstattung von Neha Malara in Bengaluru; Redaktion von Uttaresh.V)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply